Stammtischwissen | Kickers Offenbach vs TSG 1899 Hoffenheim U23 | Regionalliga Südwest | 37.Spieltag | 13.Mai 2017

Kickers Offenbach empfängt zum vorletzten Endspiel um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest die Gäste von der TSG 1899 Hoffenheim U23.

Mit einem Sieg kann der OFC den Klassenerhalt klar machen. Starten wir unser Stammtischwissen mit den nüchternen Fakten.

Offensive Hoffenheimer treffen auf eine stabilisierte Abwehr. Die Fieberkurve zeigt die Entwicklung beider Mannschaften.

Die Kurve des OFC entwickelt sich seit 3 Spieltagen horizontal — aber zum Glück auf sicherem Gelände. Die TSG hat den Sprung nach ganz vorne nie wirklich geschaft. Da war die Konkurenz aus Elversberg, Mannheim und Saarbrücken einfach stärker.

Der direkte Vergleich mit der U23 der TSG geht klar an den OFC.

Bisher gab es 7 Spiele, davon gewann der OFC 3, spielte 3 Mal remis und verlor nur eine Partie.

Die einzige Niederlage für die Kickers gab es beim 1:2 in Ulm.

Die U23 der TSG Hoffenheim ist seit 4 Spielen ungeschlagen.

OFC Chefcoach Oliver Reck will den gut ausgebildeten Spieler der TSG mit eigenen Mitteln entgegentreten.

“Mit dem Faustpfand unserer tollen Zuschauer im Rücken gehen wir die Partie offensiv an.”

Für die Fans von Kickers Offenbach ist klar, dass der Klassenerhalt gegen Hoffenheim geschaft wird:

Und jetzt: Schals hoch.

#nurderOFC