Eine kleine Hommage an unseren Nikolaus

2015, Oberhausen

Während ich hier den Bericht zum Sternebacken 2015 schreibe, fällt es mir auf. Der #Nikolaus-Bernd wird wieder erwähnt. Ich erwähne ihn nun schon…..gefühlt ewig.

Jeder der ihn nicht das erste Mal sieht, kann auch verfolgen was der Zustand des Gehapparates bei ihm macht, in diesem Jahr kam der Nikolaus erstmalig mit einem Gehstock.

Ich möchte mir die zwei Minuten hier nehmen und Euch eine kleine Bilderreihe unseres #Agethen #Nikolaus #Weihnachtsmann geben. Nikolaus? Weihnachtsmann? Gar Niko-Bernd? Habt Ihr einen Namen?

Fakt ist für uns Große — der Mann unter dem Kostüm hat auch im richtigen Leben einen vollen Rauschebart und kommt aus Oberhausen-Sterkrade. Sein Name ist Bernd und er ist Handwerker. Nein, kein Bäcker :). Seit 2008 ist er für uns im Einsatz, meist gegen ein paar Kekse und ein freundliches Dankeschön.

Teilt es, klickt auf Gefällt mir — aber vorallem, nehmt den armen Kerl mal in den Arm wenn ihr ihn seht, er ist einer von den richtig Guten.

[caption id=”attachment_781" align=”aligncenter” width=”300"]

2008 — der Nikolaus ist in Duisburg-Beeck. Multi-Kulti war vorgestern. Er zeigt wie man verschiedene Religionen verbindet.[/caption]

[caption id=”attachment_2280" align=”aligncenter” width=”400"]

Unser Nikolaus wie wir ihn alle kennen, hilfsbereit. Manchmal mürrisch — aber immer für die Kinder da.[/caption]

[gallery columns=”5" link=”none” ids=”2280,2279,2278,2277,2276,2275,2274,2273,2272,2271,2270,2269,2268,2267,2266"]


Originally published at Handwerksbäckerei Agethen.