Freitag 29.07.16

Nachdem wir uns auf dem Weg zum Autohändler total verfahren hatten und eine halbe Stunde zu spät kamen, was aber anscheinend niemanden störte weil für uns das Tor erst geöffnet wurde um 10.30am, ging der Tag genauso stressig weiter. Wir fuhren noch ein letztes Mal in die Innenstadt von Vancouver zum einkaufen. Ich hatte immer noch nichts handfestes von der Fluggesellschaft gehört, nur dass mein Bagpack nie in Toronto angekommen ist. Das heißt er muss schon in Frankfurt falsch einsortiert worden sein. Meine 100$ Entschädigung wurden auf 250$ erhöht und ich brauchte dringend Unterwäsche, T-shirts, Shorts, Bikini, Flipflops, Drogerieartikel, Sonnenbrille und Sonnencreme. Nachdem ich das einigermaßen erfolgreich hinter mich gebracht hatte, gingen wir sehr lecker thailändisch essen und im Samesun duschen. Frisch und müde holten wir uns unser repariertes Auto ab und fuhren gen Norden Richtung Squamish.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Julia Konrath’s story.