Die 5 besten WG-Apps

Das Leben in der WG gehört zum Studieren einfach dazu und mit anderen Menschen eine Wohnung zu teilen kann sehr viel Spaß machen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Apps, die das gemeinsame Wohnen noch besser machen sollen. Meine WG und ich haben deshalb eine Liste der Apps erstellt, die uns am meisten in unserem WG-Alltag geholfen haben.

1. CASHLINK

CASHLINK ist eine super praktische App, um ausgelegtes Geld schnell wieder einzufordern. Dazu schickt ihr euren Mitbewohnern einfach einen Link und diese können dann super schnell, ohne sich anzumelden, die Schulden begleichen. Auf diesem Weg könnt ihr euch eure Kosten für z.B. das Spotify Abo oder den letzten WG Einkauf blitzschnell untereinander aufteilen und bezahlen. Und das ganze völlig kostenlos für die WG. Am besten Ihr schaut einfach mal auf cashlink.de vorbei. Kleiner Tipp: CASHLINK funktioniert bald auch zusammen mit Flatastic.

2. Spotify

Spotify ist wohl eine der bekanntesten Apps überhaupt und ein wichtiger Bestandteil einer jeden WG. Egal, ob für die große Party am Wochenende oder für das Entspannen nach einem langen Uni Tag. Spotify ist einfach ein Muss für jede WG. Einen Tipp bekommt ihr noch dazu: Einfach ein Familienkonto anlegen und so nicht nur die Playlisten teilen, sondern auch die Kosten.

Die App bekommt ihr kostenlos für iOS und Android.

3. Flatastic

Flatastic ist so etwas wie die digitale Mutter der WG: Sie erinnert dich, wenn du Putzen sollst, was du für deine Mitbewohner einkaufen sollst und managed sogar die Haushaltskasse. Kurzum, Flatastic ist quasi unverzichtbar für jede WG.
Neben diesen super praktischen Features, besticht Flatastic vor allem durch seine Einfachheit. Die App ist intuitiv zu Bedienen und hat ein tolles User Interface.

Die App bekommt ihr kostenlos für iOS und Android.

4. Google Notizen

Google Notizen ist definitiv mehr als nur ein einfacher digitaler Notizblock. Mit Google Notizen könnt ihr zum Beispiel ganz einfach Einkaufslisten für eure WG erstellen und jeder Mitbewohner kann im Handumdrehen seine Ideen hinzufügen. Außer normalen Notizen kann man natürlich auch Sprachnachrichten oder Videos mit den Mitbewohnern teilen und so die Kommunikation beschleunigen. Das Praktische an der App ist, dass eure Notizen jederzeit und in Echtzeit zur Verfügung stehen: Ob auf dem Handy, dem Tablet oder eurem Computer.

Die App bekommt ihr kostenlos für iOS und Android.

5. Party- und Eventplaner

Die Party- und Eventplaner App ist ein praktischer Helfer für eure nächste WG-Party. Denn wer kennt es nicht: Man verliert den Überblick über die Anzahl der Gäste und vor allem wer was mitbringt. Die Party- und Eventplaner App nimmt euch diese Probleme ab. In der App könnt ihr im Handumdrehen Gästelisten erstellen und wichtige Aufgaben an andere Mitbewohner oder Gäste verteilen. Cool ist vor allem, dass die anderen Personen eine Push-Nachricht erhalten, sobald ihnen eine Aufgabe zugeteilt wird. Bedeutet: Es gibt keine Ausreden mehr!

Die App bekommt ihr kostenlos für iOS.

Die Liste an nützlichen WG-Helfern ist wahrscheinlich noch viel länger. Ich bin gespannt, ob ihr noch andere coole Apps kennt! Schreibt mir einfach :)

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.