Meine Podcast-Situation

Ich bin derzeit in einer Podcast-Situation. Irgendwie hat mich das Medium nie wirklich interessiert. Radio höre ich gezwungenermaßen meist im Auto, weil unserer “HIFI-System” als Alternative nur einen CD-Player hat und dort MP3s oder Schallplatten nicht funktionieren. Unterwegs auf dem iPhone oder eben daheim haben sich daher Podcasts lange Zeit nicht durchgesetzt, strahlten sie in meinen Augen doch den Charme von Beiträgen des Deutschlandfunks aus (den ich im Auto dann auch tatsächlich sehr regelmäßig höre). Das änderte sich in dann vor ein paar Wochen mit dem Start der zweiten Staffel von Serial. Die erste Staffel war mir bei Facebook oder in meinem Feedreader immer mal wieder in die Timeline gespült worden, ohne dass dies zu einer Konsequenz geführt hätte. Mit dem Beginn der zweiten Staffel war dies anders — unter anderem, weil auch die Berichterstattung zur zweiten Staffel gefühlt massiver wurde. Ich habe mir also die ersten Folge der ersten Staffel angehört. Dann die zweite Folge. Dann die Dritte. Am Ende habe ich in einer Nacht die komplette erste Staffel durchgesuchtet. Man muss dazu sagen, dass Serial bei mir einen Nerv getroffen hat, denn es vereint Dinge die ich sehr schätze. Da wäre z.B. die ausführliche Auseinadersetzung mit einem Thema oder die unterhaltsame Aufbereitung.

Jetzt wollte ich nicht bei Serial stehen bleiben. Daher habe ich mal geschaut, welche Podcasts es eigentlich noch so gibt. Nachdem ich mir zwei weitere Podcasts zusammengesucht habe, merkte ich, dass die Podcast-App von Apple ok-ish ist, aber eben auch nicht mehr. Entsprechend musste als auch eine gescheite App her. Das wurde dann in Konsequenz Overcast.

Ich muss zugeben, dass es mir teilweise etwas schwer fällt neue Podcasts zu finden. Gerade im deutschsprachigen Raum bin ich da noch nicht so richtig fündig geworden. Mein Wunsch wäre dabei ein Podcast, der journalsitisch und ggf. auch unterhaltend Themen mit aktuellem Zeitbezug aufbereitet. Aber hey, vieleicht findet sich ja noch was.

Im Folgenden findet ihr erstmal eine Liste mit Podcast, die ich schnaffte finde und entsprechend aboniert habe. Der Podcast Eures Herzens ist nicht dabei? Schade eigentlich, aber warum ist das so? Schreibt mir doch mal hier.

1) RRRADIO

Der Podcast entspringt dem Sendungsbedürfniss (nur positiv gemeint) von Marcel Wichmann und ist immer sehr kurzweilig und interessant. Ohne die vorletzte Folge (#32 Schulz und Wichmann) wäre ich nicht auf den VLogger und YouTuber Casey Neistat gestoßen.

2) Serial

True Crime Podcast aus der Feder der Journalistin Sarah Koenig. In der ersten Staffel ging es um Adnan Syed der für den Mord an seiner Ex-Freundin und Mitschülerin Hae Min Lee Veruteilt wurde. Im Zentrum stehen dabei die Fehler und Problem des Verfahrens, die zur Veruteilung geführt haben. Die zweite Staffel befasst sich mit dem Fall von Bowe Bergdhal. Der Podcast entsteht dabei in Zussamenarbeit mit Marc Boal, der bereits bei Zero Dark Thirty und The Hurt Locker der Screenwriter war.

3) SpyCast

Ich habe ein Faible für das Themengebiet Spionage, Intelligence und Gehiemdienste. Der Podcast des Spymuseums in Washington ist nicht immer super spannend und interessant, aber gerade immer Archiv finden sich wirkliche Perlen.

4) Reveal

Sehr guter Invesitgativer Podcast, der sich in jeder Folge einem anderem Thema annimmt

5) Tatort

Der Radio Tarot als Podcast. Nicht immer Gold. Aber hey, es ist der Tatort.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Christian Dorn’s story.