Tanz mir die Kirchensteuer
Anatol Stefanowitsch
82

“5,23 Milliarden aus staatlichen Zuschüssen” — Das unterschlägt Pachten und Mieten. Die christlichen Kirchen sind in manchen Bundesländern die größten Grundbesitzer. Gibt es frei zugängliche Karten, auf denen sämtlicher Kirchenbesitz hervorgehoben ist? Angeblich gehören ihnen bspw. in manchen Städten große Teile des lokalen Rotlichtviertels; genauso angeblich verbieten manche ihrer Pachtverträge den Bauern, an Feiertagen auf Kirchenland zu ackern.

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.