Der Energieversorger Care-Energy AG kann tausende Kunden in mehreren Netzgebieten nicht mehr beliefern. Die Kunden landen in der gesetzlichen Ersatzversorgung. Was soll man jetzt tun? Care-Energy Kunden sollten jetzt handeln und dabei einiges beachten. Verbraucherzentralen in ganz Deutschland melden einen rapiden Anstieg der Anfragen. Kunden sind verunsichert. Sie müssen zwar nicht fürchten, plötzlich im Dunkeln zu sitzen, könnten aber mit hohen Nachforderungen konfrontiert werden. Hat der Netzbetreiber den Stromanbieter abgeklemmt, beendet das nicht automatisch den Liefervertrag zwischen Stromlieferant und Verbraucher. Kunden müssen selbst kündigen, um das Vertragsverhältnis sauber zu beenden. Nach Auffassung der Verbraucherschützer steht den in die Grundversorgung gefallenen Kunden ein Sonderkündigungsrecht zu. Außerdem raten die Verbraucherschützer, keinesfalls unklare Rechnungen zu bezahlen und eine erteilte Einzugsermächtigung sofort zu widerrufen. Mehr: https://1-stromvergleich.com/care-energy/

Like what you read? Give Energy Girl a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.