Hay Day Mayday

Der Hay Day Diamanten Cheat ist da!


Das Mobile Game Hay Day mausert sich immer mehr zu einem Kultspiel. Das liegt zum einen an der einfachen Bedienbarkeit, aber auch an den liebevoll-lustig gezeichneten Comic-Bildern und der gewaltfreien Atmosphäre. Ähnliche Klassiker haben ohnehin bereits entsprechend vorgelegt, so dass Bauernhofsimulationen ebenso wie Städtebau-Simulationen bei den Anwendern hoch im Kurs stehen. Hinzu kommt bei Hay Day, dass das Spiel in erster Linie für mobile Endgeräte konzipiert ist und sich so auch ideal für das kleine Spielchen unterwegs eignet.

Doch wie bei jedem Spiel kann es auch bei Hay Day vorkommen, dass man plötzlich nicht mehr weiter weiß. Wie komme ich günstig an Diamanten? Gibt es irgendwelche Cheats und Hacks? Ich benötige dringend dieses oder jenes Teil zum Ausbau meiner Farm — wo kriege ich das her?

Diese und ähnliche Fragen und Probleme werden in zahlreichen Internet-Foren und auf entsprechenden Internet-Seiten behandelt. Es lohnt sich also durchaus, sich einer solchen Diskussionsgruppe anzuschließen und so mit Gleichgesinnten Erfahrungen auszutauschen. So kann man einerseits von dem Wissen anderer Anwender profitieren, andererseits kann man seine eigenen Erfahrungen auch an neue Hay Day Spieler weitergeben. Diese soziale Komponente wird ja auch im Spiel durchaus gefördert. Denn nur durch Kontakt und Handel mit anderen Farmern kann man den Ausbau der eigenen Farm vorantreiben und so auf lange Sicht erfolgreich sein.

Eine weitere Anlaufstelle für Rat und Tat rund um Hay Day ist natürlich die Homepage von Cellsoft, dem Spielehersteller.

Daneben finden sich auch auf YouTube zahlreiche Videos, in denen Anwender genau eigen, welche Stratege in bestimmten Situationen zum Erfolg führt. Ganz besonders sind hier die vielen Videos zum Flugmodus zu nennen, bei dem man mit etwas Geschicklichkeit und Ausdauer zusätzliche Diamanten kostenlos ergattern kann. Diese Tipps kann man auch ohne weiteres nutzen.

Abzuraten ist dagegen von Seiten mit angeblichen Hacks. Häufig münden sie in einer Abofalle oder im unwissentlichen Herunterladen von Schadsoftware, etwa von Keyloggern, die die Tastatureingaben des Anwenders überwachen und an kriminelle Anwender weitergeben.