Olivier Schneller by Tanja Thomsen

Olivier Schneller ist promovierter Volkswirt, Strategieberater, Innovationsberater und Coach. Und er würde sagen, dass das alles Quatsch ist und er eigentlich Frei- und Querdenker ist, mit fast 40 Jahren Erfahrung. Ein Gespräch über Corona als den neuen heißen Scheiß, selbstständiges Denken und die Dummheit, Gefühle im Business nicht zu achten.

Du bist auch als Innovationsberater unterwegs, kriegst also mit, was gerade angesagt ist. Angenommen Corona wäre der neuste heiße Scheiß am Innovationshimmel: Was macht dieses Corona möglich?

Zwei Dinge kommen mir instinktiv in den Sinn. Das Offensichtliche: Mal Pause drücken. Das ist deswegen so geil, weil es ermöglicht, mal links…


Doris Röschmann by Kathrin Brunnhofer.

Doris Röschmann ist Psychologin und arbeitet u.a. als systemische Therapeutin und Coach in Hamburg. Ich habe mich gefragt, was sie als Psychologin in dieser Krise an den Menschen beobachtet und welchen Blick sie auf die eigene Stimme hat. Ein Gespräch über Angst, Wege zu sich und die Lebenslust, die nur der Tod sichtbar machen kann.

Was hast du bisher in der Krise über dich gelernt?

Ich habe vor allem über mich gelernt, wie schnell all die abgesagten und verschobenen Aufträge und die damit verbundenen Umsatzeinbußen für mich keine Rolle mehr gespielt haben. Ich musste mir einmal klar machen, dass ich…


Die Philosophin Dr. Christiane Pohl in ihrer Philosophischen Praxis in Hamburg. (by Kerstin Petermann, für www.40stunden.de)

Corona-Krise und die eigene Stimme: Wie blickt eine Philosophin auf die beiden Themen? Ein Gespräch mit Dr. Christiane Pohl über Sinn und Moral von Krisen, die wahre Pflicht der Menschen und Wünsche für die Welt post COVID-19.

Wie haben Sie die ersten Wochen der Corona-Krise erlebt?

Als erstes kam mir das Gefühl, dass es einfach unglaublich ist, was da über uns hereinbricht. Und dann dachte ich, dass ich eigentlich schon oft darauf gewartet habe, dass „so etwas“ kommen könnte. Wir leben in einer derart überhitzten Gesellschaft, nicht nur in Deutschland, sondern europa- und weltweit. …


Oder: Warum ich gerade jetzt (wieder) anfangen will, zu schreiben.

Photo by Peter Pryharski on Unsplash

Als diese Krise begann, las ich einen Newsletter. Die Journalistin Heike Faller schrieb ihn im Namen des Teams des Reporter-Forums. Das erste Wort, das ich in diesem Newsletter wahrnahm, war das Wort „Angst“. Und es beschrieb genau mein Gefühl, in dieser Stunde, an diesem Tag, an dem ich zu begreifen versuchte, was Corona mit uns machen würde.

Heike Faller schrieb nach einer kurzen Corona-Einleitung über die Angst beim Schreiben. …

Julia Kottkamp

Ich arbeite mit Menschen und Organisationen an ihrer Essenz. | Why I write on Medium: https://bit.ly/2UzGo8o | My other blog: www.40stunden.de

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store