Sei nicht einfach gut. Sei gut für etwas.

“Jage deinem Leben nach, verfolge es, umkreise es wie ein Hund den Wagen seines Herrn. Tu was du liebst. Kenne deinen Knochen; verbeiß’ dich in ihn, verscharre ihn, grab’ ihn wieder aus und nage weiter an ihm. Sei nicht zu moralisch, damit betrügst du dich um ein gutes Stück deines Lebens. Setz’ dir ein Ziel über der Moral. Sei nicht einfach gut; sei gut für etwas.
Lass nichts zwischen dich und das Licht treten. Respektiere die Menschen nur als Brüder.” (aus dem Tagebuch H.D.Thoreau — 27.3.1848)