Monsunpflege für Ihr Royal Enfield

Herzliche Grüße an alle Leser. Da ist dies mein zweiter Monsun, seit ich meine Royal enfield Kaufen Bullet bekam ich dachte, ich werde ein paar Hinweise über Monsun Pflege für Ihre Royal Enfield.Jetzt ist es nicht verwunderlich, dass die Enfield meistens aus Metall besteht. So kann das ein bisschen knifflig sein, vor allem während der Monsuns, da Rost ein Thema ist, das kein Biker will. Man kann die folgenden Schritte unternehmen, um Rost zu vermeiden.

Wenn geparkt

Immer versuchen, unter Schatten zu parken oder das Motorrad abzudecken, wenn es geparkt ist. Lass es nicht durchnässt werden Zeige etwas Liebe

Wachs

Die gemalten Teile alle 14 Tage wachsen lassen. (Tank, Kotflügel, seitliche Gebrauchskästen) Eine Beschichtung von Wachs stößt Wasser bis zu einem gewissen Grad ab.

Anti-Rost für Chromteile

Ich verwende persönlich Kokosöl für die Chromteile. (Spiegel, HandleBar, Hörner) Ich tauche es in ein Tuch und trage auf die Griffe, Auspuff, Nüsse und Schrauben und was auch immer Chrom ist. Dies kann alle 20 Tage oder nach einer Fahrt in schweren Duschen erfolgen. Man kann auch Anti-Rost-Lösung, die Sie in den Läden erhalten, solange Sie in Ordnung mit der Farbe sind.

Beschleuniger / Kupplungsseil

Ich verwende persönlich meinen Mehrzweck-Kettenschmierstoff auf die Kabel. Jeder Schmierstoff wird den Job machen.

Elektrische Probleme

WD 40 einmal wöchentlich an den Switches und dem Battery Panel. Seien Sie großzügig um das Batteriefach. Es ist wichtig, dass Wasser nicht versickert, da elektrische Probleme zu einem Brand führen können. Auch stellen Sie sicher, dass Sie das Motorrad aufwärmen (10–15 Minuten), da die Batterie an einem regnerischen Morgen kalt ist.

Kettenrad

Dies ist sehr wichtig. Die Kette mit einer Zahnbürste / Tuch und WD 40-Lösung großzügig reinigen. Wischen Sie die Kette sauber, um sicherzustellen, dass es keinen überschüssigen Rückstand gibt. Dann Kettenschmiermittel großzügig auf die Kette auftragen. Eine verrostete Kette ist sehr gefährlich. Tun Sie dies alle 3–4 Wochen oder nach 300 km.

Reifensicherheit

Reifenfäden und Druck vor einer langen Fahrt prüfen.

Waschen

Ich persönlich wasche mein Motorrad nicht mit Wasser während Monsuns, wie der Regen es während der Fahrten macht. Ich wische es einfach mit einem Tuch sauber. Wenn das Motorrad ist ein Weg zu mucky dann würden Sie wahrscheinlich brauchen eine waschen.
Ich hoffe, dass die oben genannten Zeiger Ihnen allen helfen würden. Wenn Sie irgendwelche Zeiger haben, können Sie hinzufügen, bitte teilen Sie es in den Kommentaren Abschnitt. Fahren Sie sicher während Monsun. Glücklicher Monsun !!!