Wedding Wunderland

Ort für
 blau-gierige Wandmenschen, die Züge stehlen;
 für Abflussrohre, die ganze Städte in trübe Rinnsale spülen;
 für ängstliche-traurig dreinschauende Elefanten hinter von Ranken umschlungenen Gittern;
 für Häusergesichter, die bleich auf die Straße herab und doch nur in die Ferne schauen;
 für chemische Keulen und Gasmasken-Gestalten, die am Hintereingang eines alternativen Cafés strahlen;
 und für einen in Eisen erstarrten Klavierspieler, der die Betrunkenen auf den Steinbänken und die Passanten jeden Tag erneut begrüßt.