Jetzt aber mal Tacheles

Nur mal so. Warum faselt man (frau) JETZT schon davon, dass wir nach einer missglückten Bundestagswahl einen neuen „Anführer“ in der Partei brauchen?

Wer solche Mitglieder hat, braucht auch keine Feinde mehr. Kapitulation noch vor Start ist doch Schizophrenie…!

Ich hab auch anders gewählt, dennoch und gerade deswegen stehe ich voll hinter den gewählten Spitzenkandidatinnen. Es geht nur mit ihnen und man sollte doch mit dem arbeiten, was man hat – um das zu erhalten, was wir alle gern hätten.

Mehr GRÜN.

Das Gejammer geht mir sowas auf die (Jute)Tüte.