PhotoSort

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist endlich meine neue iPhone App “PhotoSort” fertig geworden. Ich habe die App programmiert, da ich in meiner Fotobibliothek schon lange den Überblick verloren habe und mit gut 30.000 Fotos zu viele Bilder habe, die einfach nicht da drin sein sollten. Sei es Fotos, die man im Supermarkt geschossen hat um sich etwas zu merken oder unscharfe Bilder vom tauchen. Diese Bilder möchte ich gerne aussortieren und dafür ist diese App gedacht.

Das Prinzip kennt man vielleicht von Dating Apps, nur dass man bei PhotoSort statt durch die Selfies von Unbekannten durch die eigene Fotobibliothek arbeitet. Wischt

man das Bild nach rechts, wird es zum behalten markiert, wischt man nach links, geht das Bild in ein Album zum löschen. Endgültig gelöscht werden können die Bilder über einen Button in der App oder auch nach weiterem durchsehen in Apples “Photos” App auf iPhone oder Mac — durchs wischen alleine werden die Bilder noch nicht gelöscht. Außerdem lassen sich die Bilder direkt als Favorit markieren (zu finden dann in Apples “Photos” unter Favoriten) oder auch direkt mit Freunden über Drittapps teilen.

Seit 27. September 2016 arbeitete ich vor allem nach Feierabend und im Urlaub an der App, vom ursprünglichen Design ist nich mehr viel übrig geblieben, dafür ist die App in seiner Version 1.0 schon ganz gut geworden. Zur Zeit ist sie komplett auf Englisch, Lokalisierung in Deutsch, Spanisch, Französisch und Koreanisch folgen bald. Ein paar Bereiche in den Settings könnten noch schöner und die Anzeige, dass ein Bild aus der iCloud Fotolibrary nachgeladen wird soll auch noch deutlich sichtbarer sein. Da die App aber jetzt schon für mich sehr hilfreich ist, veröffentliche ich Sie mit der Absicht nach und nach die Kleinigkeiten zu verbessern.

Die App kann kostenlos getestet werden — 10 Fotos pro Tag können so verwaltet werden. Wer richtig loslegen will kann für 2,29€ die Premium Funktion freischalten und somit ohne Limit Fotos sortieren und zusätzlich Alben auswählen, die bei der Durchsicht nicht angezeigt werden sollen. Wer also die letzen Urlaubsfotos nicht mit sortieren will oder von der Hochzeit eh nur die guten Fotos gespeichert hat, kann diese direkt ausschließen.

PhotoSort hier laden.


Originally published at blog.holgerkrupp.de.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Holger Krupp’s story.