Wie ich wegen meines Namens fast aus einem Zug geworfen wurde
Lilith Wittmann
155

Ich kenne viele Personen, die aus den verschiedensten Gründen nicht den Namen benutzen, der in ihrem Personalausweis steht. Diesen Personen ist jedoch klar, dass bei einem Dokument der offizielle Name verwendet wird. 
 
Bei allem Verständnis für deine Situation: Du trägst aus meiner Sicht selbst die Schuld an diesem Durcheinander, weil du nicht deinen offiziellen Namen bei der Erstellung der Bahncard verwendet hast.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Alex Müller’s story.