Noch eine Woche: Blogparade “Blogger-Leitfaden”

Was sind deine Erfahrungen als Blogger? Welche Schreibtipps hast du? Wie erreichst du deine Leser? Die Bloggerin Lillymade ruft mit #Lillyparade zur Blogparade auf. Teilt euer Wissen auch hier auf Medium!

photo credit: SplitShire, by Daniel Nanescu

Gerade noch rechtzeitig haben wir diese Blogparade entdeckt: Blogparade: Blogger-Leitfaden #Lillyparade. Noch bis 30.06. könnt ihr eure Blogposts einreichen.

Lillymade sucht Blogger, die anderen Hilfestellung geben möchten und veröffentlicht die fertigen Artikel in einem kostenlosen E-Book. Fragen, die beantwortet werden sollen sind u.a.:

  • Wie organisierst du dich?
  • Auf was muss ein Blogger achten?
  • Wie erstelle ich einen Blog?
  • Welche Bloganbieter gibt es?
  • Welche Tipps zum Schreiben kannst du geben?
  • Woher bekommst du deine Bilder?
  • Wie bearbeitest du Bilder?
  • Wo und wie findest du Leser?

Ihr könnt zu einem oder mehreren Punkten Tipps geben oder die Liste auch nur als ersten Anhaltspunkt nehmen. Ihr seid die Spezialisten! Wir sind schon sehr gespannt auf eure Erfahrungen und Ratschläge. Die fertigen Beiträge könnt ihr bei Lillymade als Kommentar unter den Blogparaden-Aufruf posten und selbstverständlich sorgen wir dafür, dass sie im deutschsprachigen Medium-Netzwerk gefunden werden. Am besten erwähnt ihr uns über die Mention-Funktion (@ + Medium auf Deutsch) und auf Twitter @mediumdeutsch.

Damit spoilern wir noch kurz die Antworten auf Lillymade’s Fragen zu den Bloganbietern und zum Aufbau einer Leserschaft: Warum es sich lohnt, auf Medium zu sein?

  • Du schreibst nicht allein, sondern profitierst von einem ganzen Netzwerk! Wir sorgen dafür, dass deine Inhalte die richtigen Leser erreichen. Durch Verbindungen wird das Ganze größer als die Summe seiner Teile.
  • Du fängst beim Aufbau deiner Leser nicht bei null an, da dir automatisch die Leute folgen, mit denen du schon auf Facebook oder Twitter verbunden bist.
  • Medium ist interaktiv: Neben der Antwort- und Kommentarfunktion gibt es auch die Möglichkeit, Leute in deinen Posts zu erwähnen.

In den folgenden Artikeln erfährst du mehr:

Diese und weitere Artikel zu Medium findest du in unserem Wegweiser: Schreiben auf Deutsch. Ende unseres Werbeblocks. Nun seid ihr dran: Was ist eure Schreibroutine? Wie erreicht ihr eure Leser? Wie kommuniziert ihr mit ihnen? Auf was muss man als Blogger achten? Wir freuen uns auf eure Antworten!

Like what you read? Give Medium auf Deutsch a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.