Mit physischem Schmerz zurechtzukommen
Andres Pachon
31

Hi Andres,

als jemand mit geschädigten Bandscheiben, kann ich deinen Artikel nachvollziehen.

Zum Glück sind die wirklich starken Schmerzen bei mir selten (2x im Jahr, ca. 5 Tage, an denen ich kaum Gehen kann). Dann aber nehme ich mir ein Buch eines Stoikers (Marc Aurel, Seneca). Deren Sicht auf das Leben und dem Umgang mit äußeren Einflüssen ist ein sehr gutes Werkzeug in solchen Momenten.

Vielleicht auch für dich lesenswert?

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.