Werden uns jemals Außerirdische besuchen ? A fairy tale

Das All ist unendlich, heißt es . Wirklich ?

Vor zig Millionen Jahren kam ein Raumschiff aus einer fernen Galaxie

und entdeckte den Planeten Erde.

Kommandant Ux stellte fest, der ist noch nicht so weit, nur riesengroße fette Viecher, lasst uns in ein paar Jahren nochmal vorbei schauen .

Das Raumschiff aus einer fernen Ecke des Universums umkreiste nach paar Millionen Jahren erneut diesen von außen ganz nett aussehenden Planeten Nummer 3 und sah nun Erdlinge mit zotteligen Haaren, die mit Keulen und spitzen Stöcken aufeinander einprügeln . Die sind noch zu primitiv, schauen wir später nochmal vorbei .

Das Raumschiff mit den ETs kam wieder und sah auf dem Planeten namens Erde dessen Bewohner aufeinander schießen, Tausende in Lager gesperrt, und Millionen dieser Erdlinge verreckten elendlich .

Die sind noch nicht so weit, sagte Kommandant Ux zu seinem ersten Offizier, lass uns in paar Jahren noch mal gucken .

Nach knapp hundert Jahren kam das Raumschiff aus der fernen Galaxie wieder nachschauen auf dem Planeten namens Erde und sah vierzig Jahre lang getrennt gewesene Erdlinge der gleichen Sippe sich versöhnen und eine Mauer niederreißen, in östlichen Provinzen selbst ernannte Könige in die Wüste gejagt , und dann kam ein schwarzer Häuptling in einem großen Land an die Macht , der Hoffnung versprühte , wenn auch noch nicht alles rund lief .

Na ja, es wird doch langsam mit den Erdlingen , sprach der schon alles Erlebte Kommandant Ux , und befahl seinem ersten Offizier noch eine kurze Runde durchs Universum zu drehen . Wenn wir rum sind können wir sicher auf diesem Planeten namens Erde landen und endlich unsere universelle Weisheit weitergeben .

Nach wenigen Jahren kreuzte das Raumschiff wieder über dem Planeten Erde, doch Kommandant Ux traute seinen Sehorganen nicht :

In bestimmten Gegenden war wieder Kopfabschlagen in Mode gekommen, woanders wurden rote Fahnen wild geschwenkt, als gelte es den Teufel auszutreiben, das Abendland, was vereinigt schien, lag zunehmend mit sich selbst im Klinsch, wieder wurden Mauern errichtet und braunes Geschrei weckte böse Erinnerungen ; aber das nervigste beobachteten die ETs in dem großen Land, wo der schwarze Oberindianer in Ruhestand gehen musste . Ein blondgefärbter alter Kotzbrocken hatte sich die Krone ergaunert und schickte sich an, alles nieder zu trampeln, was schon fast in trockenen Tüchern schien .

Das wird nichts mehr mit den Erdlingen, sprach Kommandant Ux, die lernen es nie, lasst uns abhauen, haben genug Zeit verplempert mit diesem Planeten namens Erde .

Aber vorher wollen wir noch unseren Fäkalientank entleeren, auf das bißchen Scheiße kommt es auf diesem Planeten eh nicht mehr an .

Und das außerirdische Raumschiff entschwand auf Nimmerwiedersehen in den unendlichen Weiten des Weltalls .

So bleibt die universelle Weisheit für die Erdlinge unerreichbar wie die nächste Galaxie .

Like what you read? Give Peter Bellstedt a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.