Die drei Digitals gegen die Sieben Internet-Milleus

Der Begriff Digital Natives schwirrt immer wieder mal durchs Netz. Meistens wird die Grenze zu den Digital Immigrants am Alter aufgehängt. Das DIVSI ( Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet) hat 2012 eine Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet veröffentlicht. Darin finden sich viele spannende Einblicke über das Verhalten verschiedener Internetnutzer und eine Grafik, die ich seitdem immer gerne teile:

Internet-Milleus nach DIVSI. Die Studie in der Gesamtfassung: https://www.divsi.de/sites/default/files/presse/docs/DIVSI-Milieu-Studie_Gesamtfassung.pdf

Das DIVSI zieht die Grenzen zwischen den drei “Digitals” hier nicht an Hand des Alters, wie es immer noch viele tun. Sie rücken den Umgang mit und das Verhalten im Netz in den Vordergrund und setzen dies in Beziehung zur sozialen Lage. Dadurch ergeben sich sieben Milleus, die die (deutsche) Bevölkerung sehr viel genauer abbilden, als die simple Einteilung nach Jahrgang. Das DIVSI teilt diese Milleus ebenfalls noch nach den drei “Digitals” ein. (Philippe Wampfler möchte den Begriff “Digital Natives” am liebsten ganz abschaffen. )

Ich selbst sah mich lange als Digital Immigrant. Einfach einer, der sich gut zurechtfindet im Netz. Nach dieser Einteilung wäre ich wohl eher ein Digital Souveräner.

Wo stehst du?