Sign in

Einige Dinge, die in naher Zukunft aufgrund technologischer Weiterentwicklung passieren werden, sind absehbar. Für andere brauchen Sie Autoren wie mich — stets am Puls der Zeit und nerdig-philosophisch einen noch weiteren Ausblick wagend. Kurz: Was sie hier tun, einen Text lesen, Buchstaben linear aneinandergereiht, ist bald völlig oldschool. Die Schrift wird in wenigen Jahrzehnten als Kommunikationsform völlig verschwinden … .

Es werden nur noch die Software-Entwickler sein, die in semiotischer Hinsicht so etwas wie Schriftzeichen brauchen werden. Und selbst das werden keine Buchstaben sein. Es werden Low-Code Makros sein, erzeugt von einer Handvoll Spezialisten, die Hardware mit Editoren codieren, deren…

Peter Killert