Meilenstein! Vor rund 6 Monaten entschloss ich mich, dass ich auf Zucker verzichten möchte. Zuerst nur mal eine Woche lang, quasi als Test. Danach verlängert auf 5 Wochen.

Nun ist bereits ein halbes Jahr vergangen. Und ich ernähre mich immer noch zuckerfrei.Wie in meinem Blogpost von damals beschrieben, verzichte ich einfach auf alles, was mit Zucker oder künstlichen Süssstoffen angeschrieben ist. Ausnahmen bisher:

  • ab und zu ein Kaugummi, künstlich gesüsst

That’s it. Natürlich stimmt dann der Begriff «zuckerfrei» so nicht ganz. Eher Zuckerkonsum um 80–90% reduziert.Unterdessen wurde ich immer wieder angeschrieben oder persönlich um Rat gefragt, wie ich das denn hinkriege, konsequent zu bleiben, ob man…


von David Blum

Letztes Jahr fasste ich einen öffentlich kommunizierbaren Vorsatz: ich will mich beim Verkehr im Internet besser schützen. Ich schrieb diesen Blogpost für mich, da ich eine hundsmiserable Passwort-Strategie hatte. Ehrlich.

In meinem Real-Life habe ich vier Schlüssel dabei: Haustüre, Geschäft, Fahrrad, Fahrrad-Station. Im Internet habe ich gemäss meinem Passwort-Tool 700+ Logins und trotzdem nur etwa drei unterschiedliche Schlüssel. Sollte mir mal einer geklaut werden, hat man damit automatisch Zugriff zu fast all meinen Internet-Accounts. Das ist nicht nur sehr dumm von mir, sondern auch verantwortungslos. Warum habe ich das nicht besser im Griff? Hier meine 3 Passwörter, sinngemäss umgewurstelt:

  1. 1664bier (nutze ich seit ich schreiben kann, überall)

Sieht eure aktuelle Passwort-Strategie auch so…


von David Blum

Zucker ist ungesund. Das wissen alle. Die Schäden, die Zucker in unserem Körper zu verursachen vermag, sind zwar sehr vielfältig, jedoch schwer mess- und objektivierbar. Die wohl bekannteste Folge von übermässigem Zuckerkonsum ist die Übergewichtigkeit. So sind laut einer Untersuchung hierzulande rund 57 Prozent der Männer und 40 Prozent der Frauen übergewichtig. Bei Kindern und Jugendlichen bringt jeder Fünfte ungesund zuviel auf die Waage. Es ist an der Zeit, dass wir den Zucker aufs Korn nehmen.

Angeregt durch eine Freundin beschloss ich, mich 5 Wochen lang zuckerfrei zu ernähren. Warum ich das tat, welche Spielregeln ich mir auferlegte, was das Experiment beim mir veränderte und wie’s in Zukunft weitergeht möchte ich euch in diesem Post versuchen zu erklären. Spoiler Alert: das zuckerfreie Leben bewirkte, dass ich viel weniger müde war und auch gegen Abend noch mehr Energie als zuvor hatte. Es bewirkte auch, dass sich meine Haut deutlich verbesserte. Doch dazu später mehr.

Um zu verstehen, warum denn Zucker «böse» ist, muss man einige Fakten kennen. …


Wie Social Media in der Schweiz sozialer sein könnte

In der Schweiz haben 85% der Bevölkerung Internetzugang. Das ist ein grossartiger Wohlstand der zur Demokratisierung von Wissen und Informationen beiträgt. Der Konsument wurde zum Produzent, jeder kann Beiträge zu Allem ins Netz stellen.

Vor ein paar Jahren waren Blogs das neue Medium um sich mittzuteilen. Heute werden Blogposts in z.B. Twitter, Facebook, YouTube, Google+, Instagram und Pinterest segmentiert. Man teilt sich in Kurzform mit, feilt bei Facebook vielleicht an einem Image und speichert sich interessante Links bei Twitter. …

David Blum

Swiss Product Designer & Digital Art Director

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store