9 Tips to Boost Your Photoshop Workflow (If You’re Still Using It for UI/UX Design)
Malthe Luda
191

Bin ja kein richtiger Freund von YYMMDD weil das so gesehen ja völlig quatsch ist. Dann müsste ich jeden Tag das Datum anpassen. Wenn es Erstellungsdatum sein soll kann ich auch das aus dem System nutzen. Da brauch ich das nicht im Dateinamen. Finde es besser eine Arbeitsdatei zu haben und da dann Stände raus zu speichern wenn nötig.

PROJEKT_ZUSATZ_AUTOR_CURRENT.psd

porsche_home_dh_current.psd

Current ist mein Arbeitsfile und DA arbeite ich drin. Wenn ich einen Stand zwischen speichern will in nem eigenen file dann kann ich da einfach

porsche_home_dh_v1.psd rausspeichern. Will ich jetzt explizit in dieser Version weiterarbeiten dann würde ich:

porsche_home_dh_v1_current.psd machen und dann zwischen stände da wieder raus speichern:

porsche_home_dh_v1_1.psd

Aber hey, nur ein Ansatz von vielen. Sorry fürs deutsch. Aber geht schneller :D

Show your support

Clapping shows how much you appreciated David Hellmann’s story.