ForeWord — AfterWord

Die wunderbare medium.com Sendung “Foreword” moderiert von der genauso wunderbaren Kelly Corrigan hat mich auf die Idee gebracht, ein paar Fragen hier aufzunehmen und auch als Blogstöcken weiterzugeben. Juergen Eichholz und alipasha könnten schon einmal damit durchstarten.

Mein absoluter Lieblingsgast in der Sendung ist übrigens B.J. Novak: tolle Ideen und Antworten, eloquent, spontan und sehr unterhaltsam.

https://www.youtube.com/watch?v=SL0mBuvn6d4

Wenn deine Mutter ein Buch über dich schreiben würde, wie wäre der Titel?

Schwer. “Verantwortung — meine, deine, unsere.”

Du darfst einen Menschen genau vier Wörter sagen, wem würdest du was sagen?

Meinem Vater würde ich sagen: “Mach dir keine Sorgen.”

Wenn du dir eine Superkraft aussuchen kannst, welche wäre das?

Ich würde gerne die “Lautstärke” und damit auch meist die Einflussnahme von Menschen ändern können, um den ruhigeren, eher zweifelnden und meist besonneneren Menschen mehr Gewicht in unserer Welt zu verschaffen. Dadurch würde sich vermutlich einiges ändern.

Welches Problem würdest du gerne während deines Lebens gelöst sehen?

Die Ausbeutung von Regenwald und Ozean. Punkt.

Wenn dich jemand umbringen würde, wer wäre der Täter und warum?

Meine Frau mit vermutlich tausenden validen Gründen.

Welches Lied hast du mehr als jedes anderes gehört?

Laut last.fm “A Comet Appears” von The Shins. Kann ich mir nicht vorstellen, aber meine Aufzeichnungen von früher sind sehr lückenhaft. :-)

Was würdest du lernen wollen, wenn du ein Jahr genau dafür Zeit hättest?

Irgendetwas handwerkliches: Tischlerei.