Best Practice: Wie die Sächsische Zeitung erfolgreiche Online-Auktionen realisiert

Die Mehrwertmacher
May 28 · 4 min read

Seit 14 Jahren bietet die Sächsische Zeitung ihren Lesern Online-Auktionen an. Vom Auto über Konzertkarten bis hin zur Waschmaschine — auf all das darf gewöhnlich zehn Tage lang geboten werden. Die letzte Leser-Auktion der SZ erzielte vergangenen Sonntag mit mehr als 3.100 verkauften Artikeln einen Anzeigenerlös von über 420.000 Euro. Das ist neuer Rekord unter den bisherigen Frühjahrsauktionen. Worauf Verlagshäuser bei einer Online-Auktion achten sollten, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

· Von Kassenschlagern und Ladenhütern

Die Rubrik Reisen gehört unserer Erfahrung nach zu den beliebtesten Rubriken einer Auktion. Bei der SZ-Frühjahrsauktion konnte eine 6-tägige Alpen-Panorama-Zugreise für 2 Personen besonders bei den Bietern punkten. Mit insgesamt 59 Geboten war sie die beliebteste Anzeige der gesamten Auktion. Letztlich ging die Reise im Wert von 2.580 Euro für 1.590 Euro über den digitalen Ladentisch. Tagesausflüge, wie Bootsfahrten in nahegelegenen Erholungsgebieten zu erschwinglichen Preisen, lagen bei den Bietern hingegen nicht besonders hoch im Kurs.

screenshot: sz-auktion.de

Fazit: Reisen funktionieren dann besonders gut, wenn sie hochpreisig bzw. hochwertig sind.

Auch Haushaltsgeräte zählen zu den beliebten Auktionsartikeln. Für eine Markenwaschmaschine im Wert von 1.959 Euro gingen bei der SZ-Frühjahrsauktion 34 Gebote ein. Der Kaffeevollautomat eines namhaften Herstellers kam auf 26 Gebote. Günstigere Haushaltsgeräte, die zu keiner bekannten Marke gehören, konnten die Bieter dagegen nicht so sehr überzeugen.

Fazit: Haushaltsgeräte funktionieren dann besonders gut, wenn es sich um Markenprodukte handelt.

· Die Sache mit den Gutscheinen

Frühlingszeit ist Gartenzeit! Und genau das hat sich die SZ in ihrer Frühjahrsauktion mit passenden Gutscheinen zu Nutzen gemacht. In der Rubrik Garten und Pflanzen gehörten Pflanz- und Baumarktgutscheine deshalb zu den beliebtesten Artikeln. Aber auch Gutscheine für den Einkauf in einem Biohof der Region waren sehr beliebt und erzielten bis zu 91 Prozent des Ladenpreises.

Screenshots: www.sz-auktion.de

Fazit: Gutscheine funktionieren dann besonders gut, wenn die Bieter damit begehrte Artikel erwerben oder Einkäufe erledigen können, die sie ohnehin machen wollten.

· Gutes tun zahlt sich aus

Bieten für den guten Zweck: Auch das geht bei einer Auktion. Die SZ hat beispielsweise Karten für die 14. HOPE-Gala in Dresden zum Startpreis von 1 Euro angeboten. Der Erlös dieser Charity-Auktion kommt der „HOPE Cape Town“-Stiftung zu Gute. Insgesamt wurden 10 Karten für knapp 1.260 Euro versteigert. Auch Konzertkarten zur diesjährigen Kaisermania (Konzertreihe mit Roland Kaiser) wurden für den guten Zweck, nämlich zu Gunsten der Stiftung Lichtblick, versteigert. Hier liegt der Erlös nach insgesamt 55 Geboten bei 723 Euro.

Screenshots: www.sz-auktion.de

Fazit: Nutzen sie die Aufmerksamkeit und Reichweite Ihrer Auktion um Gutes zu tun, indem Sie ausgewählte Artikel für einen guten Zweck versteigern.

· Dienstleistungen funktionieren

Dienstleistungen können sich lohnen. Bei der SZ-Frühjahrsauktion erzielen Abendessen, Hotelübernachtungen und Wellnessbehandlungen gute Erlöse. Auch praktische Hilfen, wie Umzugsservices und Autopflegen, waren begehrt.

Screenshot: www.sz-auktion.de

Fazit: Dienstleistungen ohne Wareneinsatz sind besonders attraktiv. Die Händler können so nicht genutzte Kapazitäten gewinnbringend einsetzen.

· Das Auge bietet mit

Für jeden Artikel gilt: zeigen Sie auf ihren Bildern, was der Kunde tatsächlich für sein Geld bekommt. Stellen Sie sich dabei selbst immer die wichtige Kontrollfrage: Würde ich darauf bieten oder nicht?

Die Sächsische Zeitung arbeitet mit auktio, der Auktionsplattform für Verlage. Das Tool ist ein Produkt der Mehrwertmacher GmbH. Wir gehören zur DDV Mediengruppe.

    Die Mehrwertmacher

    Written by

    Die Mehrwertmacher GmbH develops a head start for publishers. We think content in a new way - relevant and with high quality. www.diemehrwertmacher.de

    Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch
    Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore
    Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade