Frank Key
Frank Key
Sep 25, 2017 · 1 min read

Ich teile Fefes Einschätzung weitgehend. Und zumindest für Bürgerrechte ist das unter Umständen sogar der bestmögliche Wahlausgang:

→ Die FDP tritt der CDU zumindst einigermaßen in den Hintern (statt wie die Stasi-Ar******er der SPD die Vorhut zu bilden)

→ die ganzen Bürgerrechtsfeinde, Vorrats-Stasis und SJW-Seilschafter*eusen der SPD sind jetzt 4 Jahre weg vom Fenster…

→Niemand attackiert mehr erfolgreiche Selbständige (so wie Nahles das vorhatte. Mit Zwangsrente und tammtamm.) Wichtig für mich.

→ Die Grünen werden für ein paar Pöstchen sicher gerne in der Dusche die Seife aufheben. Und dürfen Gleichstellungsberichte bunt ausmalen. (Passt doch perfekt zu Göring-Eckhart!) Da hat man in Hamburg ja schon “Kompetenzen” gesammelt…

→Und sollten sie tatsächlich Klimapolitik machen (also daß, was der Hendricks permanent zerschossen wurde. sei es von der NRW-Kohle-SPD oder vom SPD-Wirtschaftsministerium), begrüße ich das natürlich.

→Ansonsten wird handwerklich einigermaßen Wirtschaftspolitik gemacht, statt mit rot-roten Händen steuerfinanzierten Wohltatenbullshit auszuhändigen.

→ Die AfD hat auch allerlei komisches Volk in seinen Reihen („auch. aber eben nicht nur. — Auch wenn die Junta-Parteien und Qualitätsaktiveusen von Bento, Spiegel & SZ das jetzt noch 4 Jahre lang weiterhin verzweifelt „berichten“ werden. Wie geht’s eigentlich Herrn Sarrazin? Oder Christopher „Kacke“ Lauer (SPD)). Immerhin haben wir jetzt ne echte Opposition, und nicht nur widerliche Bücklinge, die eigentlich nur gern die Pöstchen hätten. Ich sag nur NSA-Vertuschungsausschuss

    Frank Key

    Written by

    Frank Key

    Hamburg by 💛 — embracing the world.