Image for post
Image for post

Das geht am besten mit CNG!

von Ralf Behling*

3. Juli 2020 | In 2018 stellte sich für unseren Betrieb (wir sind ein fabrikats-unabhängiger Kfz-Meisterbetrieb und Fachbetrieb für historische Fahrzeuge) die Frage: Wollen wir bei Neuanschaffungen unsere Firmenfahrzeuge auf alternativen Antrieb umstellen? Wir hatten uns zunächst Gedanken um Elektromobilität gemacht, waren aber sehr schnell zu der Überzeugung gekommen, dass damit unsere gestellten Anforderungen nicht erfüllbar sind.

Image for post
Image for post
Gebrüder Behling in Sottrum: Experten für historische Fahrzeuge mit Leidenschaft

Im Juli 2018 haben wir dann den ersten CNGler, einen neuen VW ecoUp! in Betrieb genommen. Das Gute daran: Es ist ein alternativer Antrieb, der kaum Umstellung erfordert. Das macht es dann auch einfach, das Fahrzeug gelegentlich unseren Werkstatt-Kunden zur Verfügung zu stellen, um gleichzeitig das Interesse am CNG-Antrieb zu wecken. Die Kunden sind meistens sehr erstaunt, wie effektiv und kostengünstig auf diesem Wege Klimaschutz möglich ist.

Ein Praxisvorteil, der Zeit und Geld spart

Es kann vorkommen, dass zwischen Rückgabe und Neuausgabe des Fahrzeugs an einen anderen Kunden nur eine kurze Zeit liegt. Sollte der Tank bei Rückgabe des Fahrzeugs leer sein, ist das kein Problem. …


Image for post
Image for post
Fahrschule Brunkhorst fährt seit vielen Jahren CNG-Fahrzeuge — auch in Zukunft sollen die Fahrschüler ordentlich Gas geben.

CNG-Fahrzeuge im Fahrschullaltag seit Jahren bewährt

von Jens Voshage

18. Oktober 2019 | Heiko Brunkhorst setzt bewusst auf den CNG-Antrieb bei seinen Fahrschulfahrzeugen. Kosten und Klimaschutz spielen dabei natürlich eine Rolle. Doch er ist davon überzeugt, dass seine Fahrschüler beim Gasgeben auch bessere Fahrer würden.

“Im Einsatz gibt es keine Probleme, die Fahrzeuge sind sehr zuverlässig und ich spare richtig viel Geld durch CNG”, berichtet Heiko Brunkhorst über die langjährige Erfahrung mit Gasfahrzeugen bei Fahrschule Brunkhorst in Soltau und Schneverdingen. Ihn wundert nur eins: “Wieso steigen nicht mehr Fahrschulen auf CNG um?” Seit fast 20 Jahren schulen er und seine Mitarbeiter auf Gasautos — mehr als 30 CNG-Fahrzeuge hat er über die Jahre gehabt. Aktuell sind acht CNG-Zafira in seiner Fahrschule in Soltau im Einsatz. …


Image for post
Image for post

Seat-Chef Luca de Meo fordert “Let’s make it happen”

von Jens Voshage

25. Juni 2016 | Mit einer Video-Botschaft zeigte Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender SEAT S.A., bei den CNG-Mobility-Days 2019 in Berlin, dass die Spanier voll hinter regenerativem CNG stehen und fest mit einem Erfolg auch in Deutschland rechnen.

Für den Vorstand-Chef von Seat liegt es klar auf der Hand, weshalb CNG-Fahrzeuge vor einer guten Zukunft stehen:

“Öko zu sein, ist keine Option mehr — es ist ein Muss.”

Dieser Öko-Aspekt mache CNG zu einer wichtigen Alternative in Zeiten der Energiewende. Vorteile seien, dass es sowohl ökologisch als auch ökonomisch sei. Der entscheidende Punkt jedoch ist:

“Diese Technologie ist bereits da!”

Grußbotschaft Luca de Meo (Vorstandsvorsitzender Seat) — Laufzeit knapp 4:30 Minuten

Seat sei davon überzeugt, dass CNG beim Wandel zu nachhaltiger Mobilität eine bedeutende Rolle spielen wird und zugleich ein großes Geschäftspotenzial bietet. Obwohl es in Spanien — anders als in Deutschland und Italien — noch keine flächendeckende Tankstellen-Infrastruktur für CNG-Fahrzeuge gibt, verkaufte Seat im vergangen Jahr in Spanien mehr CNG-Fahrzeuge als in Deutschland und Italien, berichtete ein Seat-Mitarbeiter in Berlin. Dies zeigt, dass durch ein sinnvolles Zusammenspiel von Fahrzeugherstellern, Automobilhändlern und Gesetzgeber sowie Behörden und Städten der Erfolg für die regenerative CNG-Mobilität auch in Deutschland vorangetrieben werden kann. …

About

erdguenstig

Kosten senken - mit Erdgas günstig unterwegs. Mobilität für Handwerk, Gewerbe, Pflege, Logistik und Service | Impressum: https://www.cngut.de/Impressum/

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store