“Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für CNG”

Seat-Chef Luca de Meo fordert “Let’s make it happen”

erdguenstig
Jun 26 · 2 min read

von Jens Voshage

25. Juni 2016 | Mit einer Video-Botschaft zeigte Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender SEAT S.A., bei den CNG-Mobility-Days 2019 in Berlin, dass die Spanier voll hinter regenerativem CNG stehen und fest mit einem Erfolg auch in Deutschland rechnen.

Für den Vorstand-Chef von Seat liegt es klar auf der Hand, weshalb CNG-Fahrzeuge vor einer guten Zukunft stehen:

Dieser Öko-Aspekt mache CNG zu einer wichtigen Alternative in Zeiten der Energiewende. Vorteile seien, dass es sowohl ökologisch als auch ökonomisch sei. Der entscheidende Punkt jedoch ist:

Grußbotschaft Luca de Meo (Vorstandsvorsitzender Seat) — Laufzeit knapp 4:30 Minuten

Seat sei davon überzeugt, dass CNG beim Wandel zu nachhaltiger Mobilität eine bedeutende Rolle spielen wird und zugleich ein großes Geschäftspotenzial bietet. Obwohl es in Spanien — anders als in Deutschland und Italien — noch keine flächendeckende Tankstellen-Infrastruktur für CNG-Fahrzeuge gibt, verkaufte Seat im vergangen Jahr in Spanien mehr CNG-Fahrzeuge als in Deutschland und Italien, berichtete ein Seat-Mitarbeiter in Berlin. Dies zeigt, dass durch ein sinnvolles Zusammenspiel von Fahrzeugherstellern, Automobilhändlern und Gesetzgeber sowie Behörden und Städten der Erfolg für die regenerative CNG-Mobilität auch in Deutschland vorangetrieben werden kann.

De Meo forderte, dass Biomethan als erneuerbarer Energieträger für die Mobilität anerkannt wird. Das sei der Schritt, den wir in ganz Europa gehen müssten.

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender SEAT S.A.

-
Weitere Beiträge zum Thema:

erdguenstig

Written by

Kosten senken - mit Erdgas günstig unterwegs. Mobilität für Handwerk, Gewerbe, Pflege, Logistik und Service | Impressum: https://www.cngut.de/Impressum/