Erfahrungen mit dem Combi-Camp Country Xclusive

Unser Combi-Camp mit Vorzelt und Sonnensegel

Auf- und Abbau Zelt, Gästekabine und Vorzeltboden

Rechts an der Seite ist die Gästekabine zu sehen

Material im Hänger

Deckel, bzw. Boden

Hinterzelt

Sonnensegel

Optionale Fahrplane

Optionale Türsonnensegel

Einräumen/Ausräumen

Drei grosse Reisetaschen können unter dem Bett verstaut werden. Das riesige Hauptbett (2,10m lang und 2,40m breit) links kann auch ich zwei Schlafkabinen unterteilt werden. Rechts sieht man die Gästekabine.

Diverses

Küche

Die Küche ist wirklich super! Sie bietet auch extrem viel Stauraum. Die Kühlbox kann mit Gas, 12V oder 230V betrieben werden. Der 20l Wassertank befindet sich zusammen mit der Gasflasche in der Deichselbox.

Fazit

Schweizer | Familienmensch | Hundebesitzer | Kirchgänger | Camper | Geocacher | Politik Interessierter | E-Mobiliät Verfolger | Und vieles mehr

Schweizer | Familienmensch | Hundebesitzer | Kirchgänger | Camper | Geocacher | Politik Interessierter | E-Mobiliät Verfolger | Und vieles mehr