Episode 5

Nach einer Morgenandacht und einem Frühstück bei sehr heißem Wetter haben wir unsere Sachen gepackt und sind in die Heimatstadt von Ajith und Christy gefahren. Auf dem Weg zu Ajiths Haus haben wir bei einem Tempel Halt gemacht und staunend einem Festivals zugeschaut. Wir waren überwältigt von den vielen Menschen, der Musik, den Tänzen — und sogar ein Elefant war bei der Prozession dabei.

After a meditation and a small breakfast we packed our stuf fand took the bus to the hometown of Christy and Ajith. On the way to Ajiths house we stopped at a temple and had the chance to see a festival. We were amazed by the huge amount of people, of the dance and the music — there even was an elephant!

Bei Ajith wurden wir von vielen Verwandten und Freunden herzlich mit einem wunderbaren Mittagessen auf Bananenblättern empfangen.

At Ajiths house many relatives and friends gave us a warm welcome and we had a delicious lunch.

Mit vollen Bäuchen ging es dann weiter zu Christy, wo uns ein „kleines“ Dessert aufgetischt wurde. Auch hier wurden wir von allen Verwandten empfangen. Verabschiedet wurden wir mit einem traditionellem Tanz.

Afterwards we went to see Christys house and had a “small” dessert. They also showed us a traditionell dance.

Weiter ging es mit dem Bus zu unserer Unterkunft — zum Abendessen waren wir bei einem Alumni des SCMI eingeladen. Auf dem Weg ins Bett begnetete uns noch eine riesengroße Monsterspinne, die Leon heldenhaft unter lautem Gekreische von uns anderen nach draußen beförderte. Gute Nacht!

The next stop was our accommodation — for dinner we were invited at a Senior Friends House. Before we went to bed we were faced with a giant spider in our bathroom — luckily Leon saved us! Good Night.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated ESG-SCMI-Exchange 2016/2017’s story.