Die Technik wird in Webprojekten oft zu stark in den Vordergrund gestellt: Bevor die Anforderungen an eine Webseite bekannt sind, wird bestimmt, welche Plattform eingesetzt werden soll. Oder das Design steht bereits fest, obwohl noch nicht definiert wurde, was die geplante Webseite ihren Benutzern überhaupt vermitteln soll.

Kürzlich an einem Kundenmeeting hat mich der CEO der Firma gefragt, ob wir als Webagentur eher für die Programmierung oder das Design einer Webseite zuständig sind. Da wurde mir bewusst, dass viele Auftraggeber noch immer der Meinung sind, das Erstellen einer Webseite sei mit Design und der technischen Umsetzung getan. Selten wird überlegt, wie Besucher auf der Webseite agieren, was sie von der Webseite erwarten.

User Centered Design
(benutzerzentriertes Design)

Um eine an den Be­nut­zer an­ge­pass­te Web­sei­te zu ent­wi­ckeln, be­die­nen wir uns der User Cen­te­red De­sign-Me­tho­de. Be­nutz­er­zen­trier­tes Design hat das Ziel, eine Web­sei­te so zu ent­wi­ckeln, dass sie dem Be­su­cher einen mög­lichst grossen Nutzen bietet…

Patrick Federi

Vater, Ehemann, Bergler, Mountainbiker, Jogger, Wanderer, Skater, Skifahrer, Fotograf, Filmer, Möchtegernbündner, Steinmanndli-Erbauer, Kaltduscher, Pendler.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store