SSH Key generieren

So generierst Du einen SSH Key, welchen Du zur Authentifizierung mit Deinem Server verwenden kannst.

Öffne einen Terminal, gebe anschliessend folgenden Befehl ein:

ssh-keygen -t rsa -b 4096 -C “deine@email.tld”

Wer mehrere Server verwaltet und die identische E-Mail-Adresse verwendet, sollte eher zu folgender Variante greifen um die Keys zu unterscheiden.

ssh-keygen -t rsa -b 4096 -C “nebulon”

Der Teil innerhalb der beiden Klammern wird also nur als Kommentar verwendet. Dieser hat keinen Einfluss auf den Key und sorgt einzig für eine bessere Übersicht bei mehreren Keys.

Im Anschluss kann der Pfad angegeben werden, unter folgendem der Key abgelegt werden soll. Empfehlen würde ich hier den Standard Wert, gefolgt von einem eindeutigen Namen.

Enter a file in which to save the key (/Users/nebulon/.ssh/id_rsa): [Press enter] 
/Users/nebulon/.ssh/id_rsa/nebulon

Besonders zu empfehlen ist die Verwendung eines passphrase, dies dient als Passwort zur lokalen Entschlüsselung des Private Keys. Dies sollte helfen, wenn Dein Rechner einmal geklaut werden sollte.

Enter passphrase (empty for no passphrase): [Type a passphrase] Enter same passphrase again: [Type passphrase again]

So, das wars. Dein Private Key und den dazugehörigen Public Key findest Du nun unter dem oben ausgewählten Pfad (in meinem Beispiel /Users/nebulon/.ssh/id_rsa/nebulon).

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Franio’s story.