Image for post
Image for post

Aufgrund einer sehr schmerzhaften und beunruhigenden Ereignis in meinem Privatleben hatte ich die unglückliche Gelegenheit, die letzten Tage damit zu verbringen, viel über Psychopathen nachzudenken und was sie antreibt. Ich möchte zu diesem Zeitpunkt nicht auf die haarigen Details eingehen, aber ich möchte einige der allgemeineren Gedanken, die hier zu diesem Thema vorgebracht wurden, mitteilen.

Es ist interessant, dass die Psychopathie in der Art und Weise, wie sie es tat, eine dunkle Tentakel in mein Leben gebracht hat, da die drei Jahre, die ich bei diesem Auftritt verbracht habe, immer mehr damit verbracht wurden, über die Art und Weise zu schreiben, wie unsere Welt geführt wird, indem man Manipulatoren berechnet, die kein Mitgefühl haben. Ich sage oft, dass wir von Psychopathen regiert wurden, weil wir ein System haben, in dem (A) diejenigen, die bereit sind, irgendjemandem etwas zu tun, mit enormem Reichtum belohnt werden und (B) immenser Reichtum direkt in immense politische Macht übersetzt wird. …


Image for post
Image for post

“Ich schätze, vielleicht sollte Bernie Sanders nicht existieren”, sagte der Milliardär Steve Schwarzman, als er in einem Bibliotheksgebäude saß, das nach dem Milliardär Steve Schwarzman benannt war und für ein Buch mit dem Gesicht des Milliardärs Steve Schwarzman Werbung machte.

Image for post
Image for post

Laut Bloomberg kam diese bescheidene Antwort des immer bescheidenen Milliardärs Steve Schwarzman als Antwort auf eine Frage eines Publikums über einen Sanders-Tweet, in dem der Vermont-Senator sagte, dass es keine Milliardärs geben sollte. Der Kommentar wurde angeblich mit begeistertem Applaus aufgenommen.

Blackstone CEO Schwarzman, der zuvor die Steuererhöhungen für die Reichen mit der nationalsozialistischen Invasion in Polen verglichen hat, ist nach vernünftiger Definition ein Oligarch. Als einer der wichtigsten individuellen Spender Amerikas ist er ungemein einflussreich; seine plutokratische Macht ist so tief mit den höchsten Regierungsebenen verwoben, dass die 14 Seiten seines Buches mit Anerkennungen kuschelige Beziehungen zu ihnen beschreiben, das von führenden US-Beamten, einschließlich der letzten fünf Präsidenten, gebildet wird. Laut einem aktuellen Bericht von The Intercept sind zwei brasilianische Firmen im Besitz von Schwarzman “maßgeblich für die anhaltende Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes verantwortlich, ein Blutbad, das sich zu wütenden Bränden entwickelt hat, die die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen haben”. …


Image for post
Image for post

Ian Cobain vom Middle East Eye’s hat ein Exklusiv mit dem Titel “Twitter-Manager für den Nahen Osten ist ein Psyops-Soldat der britischen Armee” veröffentlicht, der aufzeigt, dass Twitters leitende Redaktion für Europa, den Nahen Osten und Afrika auch für eine tatsächliche, buchstäbliche Propagandaeinheit im britischen Militär arbeitet, die 77. Brigade. Das ist sehr interessant, wenn man bedenkt, dass Twitter ständig Konten von nicht-Empire-ausgerichteten Nationen sperrt, weil behauptet wird, dass sie Propaganda betreiben.

“Der leitende Twitter-Manager mit redaktioneller Verantwortung für den Nahen Osten ist auch Teilzeitoffizier in der psychologischen Kriegsführungseinheit der britischen Armee”, schreibt Cobain. “Gordon MacMillan, der vor sechs Jahren in das britische Büro des Social Media-Unternehmens eintrat, arbeitet seit mehreren Jahren auch für die 77. Brigade, eine im Jahr 2015 gegründete Einheit, um ‘nichttödliche’ Kriegsführungsformen zu entwickeln. Die 77. Brigade nutzt Social Media Plattformen wie Twitter, Instagram und Facebook sowie Podcasts, Datenanalysen und Publikumsforschung, um das zu finden, was der Chef des britischen Militärs, General Nick Carter, als ‘Informationskrieg’ bezeichnet.” …

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store