Wissenschaftliche Arbeiten in Google Docs schreiben — das solltest du wissen
Paul Felberbauer
737

Das Abbildungsverzeichnis hast du also händisch gemacht? Scheint mir anstrengend. Sonst finde ich die Idee großartig.
Wie wäre es, wenn man bis zur Endversion in Google Docs arbeitet und dann im Word finalisiert?

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.