Biohacking: mit einem implantierten Chip umgeht ein Hacker Sicherheitskontrollen

Der Ingenieur Seth Wahle hat sich einen Mini-Computerchip zwischen Daumen und Finger implantiert und kann damit Android-Handys anpingen. Öffnet der Handy-Besitzer daraufhin einen Link, wird auf dem Gerät eine potentiell gefährliche Datei installiert. Dazu kommt, dass Scanner an Flughäfen die Chips unter der Haut nicht entdecken können.

Hacker Implants NFC Chip In His Hand To Bypass Security Scans And Exploit Android Phones — Forbes.com

Like what you read? Give Sebastian Herold a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.