Conventions – eine Welt voller Fantasie

Messen, oder in der heutigen Sprache Conventions, sind ein unvergleichbares Erlebnis. Hunderte, gar Tausende Menschen kommen zusammen, um gemeinsam eines ihrer Interessen auszuleben. Ob Autos, Filme oder Bücher –
jeder findet eine Convention, die auf die persönlichen Vorlieben zugeschnitten ist.

Willkommen an der Fantasy Basel

Über Auffahrt war ich selbst, wie jedes Jahr, an der Fantasy Basel – einer Messe für Film-Fanatiker, Comicbuch-Geeks und Fantasy-Liebhaber. Drei 
Tage lang finden unzählige Attraktionen auf dem grossen Gelände der Messe Basel statt. Hier finden Besucher neue Videospiele zum Testen, Stände mit exotischem Essen, einen Mittelalter-Markt mit handgeschmiedeten Waffen und Schmuckstücken und natürlich interessante Interviews mit Stars aus 
der Film- und Bücherwelt. Mein persönliches Interesse gilt jedoch den Cosplayern. Cosplayer sind Personen, welche sich in aufwändige Kostüme werfen, um so ihren Lieblings-Charakter zum Leben zu erwecken.

Vielfalt an den Conventions

Hier begegnen sich Spiderman und Prinzessinnen beim Schlendern, Elfen gönnen sich eine Kaffeepause und Piraten trinken handgebrauten Met. Ganze Familien zeigen stolz ihre selbst gemachten Kostüme. In solchen Cosplays, 
wie die Kostüme genannt werden, steckt viel Aufwand, Zeit und Geld aber 
vor allem auch viel Leidenschaft und Liebe fürs Detail.

Comic-Messen in der Schweiz

In der Schweiz sind solche Comic-Cons leider noch relativ selten und die Veranstaltungsorte sind zum Teil etwas dezentral. Aus diesem Grund nehmen viele Besucher eine Anreise von mehreren Stunden auf sich. Komplett verkleidet zu reisen ist nicht sehr angenehm, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann. Hinzu kommt die zeitliche Einschränkung – man muss sehr früh aufstehen, um den Tag voll auskosten zu können. Da ich die Heimreise oft vor Messe-Schluss antreten musste, habe ich leider häufig die Krönung des besten Kostüms verpasst.

Eine gute Organisation lohnt sich

Um die Tage uneingeschränkt geniessen zu können, habe ich dieses Jahr 
zum ersten Mal ein Hotel in der Umgebung gebucht. Dank der Hotelcard 
kam das sogar günstiger als jeden Tag aufs Neue die Zugreise anzutreten. 
Im Hotel Dorint an der Messe übernachteten wir unmittelbar neben dem Gelände und konnten so vollkommen in die Welt des Cosplays und der Fantasie eintauchen — ganz ohne Zeitdruck oder mühsame Stunden im Zug.

Entdecken auch Sie diese kunterbunte Welt an einer der nächsten Conventions oder an der Fantasy Basel 2019 und lassen Sie die Realität 
beim Check-in für einige Tage hinter sich zurück.