Ene mene mei.

2015 ist fast vorbei. Hier ein kurzer und persönlicher Rückblick auf mein #cos-tastisches Jahr.

Top-3-LV’s:

  1. Usability & User Experience Design: “Don’t make me think” lautet der Leitsatz von Steve Krug. Die Inhalte dieser LV brachten mich aber mehr als ein wenig zum Grübeln.
  2. Web Accessibility: Wie kann man im Web barrierefrei unterwegs sein? Damit habe ich mich vor dieser LV nur geringfügig beschäftigt — mittlerweile kann ich Easy Checks beinahe aus meinem Ärmel schütteln ;)
  3. Storytelling: Nein, diese LV hat mir nicht nur deshalb über die Maßen gut gefallen, weil ich Hubert Weitzer für einen genialen Lehrenden halte. Endlich hatte ich auch wieder einmal das Gefühl, an der FH richtig kreativ sein zu können — danke dafür.

LV’s, die mir Kopfschmerzen verursachten:

  1. Informationsarchitektur: Auch, wenn ich die Inhalte dieser LV grundsätzlich interessant fand — durch Excel-Sheets und (für mich) komplexe Formeln fühlte ich mich in den Mathe-Unterricht in der Schule zurückversetzt. Meine Leidenschaft wurde entsprechend nicht wirklich geweckt :-/
  2. Grundlagen der Webtechnik: Obwohl ich es zu Beginn noch gehofft habe, die Python konnte ich in dieser LV nicht so ganz erfolgreich bezwingen. Mein größter Dank gilt Romana Mocnik und ihrem Freund, ohne die ich wohl meine Nerven des Öfteren weggeworfen hätte ;)

Top 3 Lehrenden 2015:

  1. Hubert Weitzer. Lerne: Willst du die vollkommene Aufmerksamkeit von deinen Zuhörern, mache sie mit Hamster-Videos gefügig.
  2. Wiebke Weber. “Informationsgrafik und Visualisierung” war wohl eine der LV’s, in denen ich am meisten zu sagen hatte, denn das Interpretieren von und Diskutieren über Bildinhalte ist einfach toll! ❤
  3. Martin Höllinger. Wirklich kompetent in seinem Fachgebiet (SEO) und ein wirklich talentierter Vortragender. Auch, wenn ich mich in seinen Vorträgen hauptsächlich berieseln lassen konnte — es war toll!

Ein paar der Top Tweets 2015:

Carmen Maria Außerhuber
Claudia Jakobi
Isabel
Paolo
Claudia Jakobi
Claudia Jakobi
Markus
Romana Mocnik
Sabrina
Romana Mocnik

Zum Abschluss bleibt nur zu sagen: 2015 war wirklich schön ❤

One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.