Member preview

Das Gefühl Nachdem ich nochmal Schindlers Liste gesehen habe

Ich habe mir vor kurzem noch einmal Schindlers Liste gesehen, aber diesmal habe ich sie in Deutsch synchronisiert gesehen, hauptsächlich um das Hören und Lesen zu üben.

Der Film wurde als Kind viele Male im Fernsehen abgespielt. Ich habe nur ein bisschen und zufällig gesehen. Ich dachte, es sei schwierig, nicht wegen der Handlung zu sehen, aber die Kunstrichtung des Schwarzweiß-Dokumentarfilms ist für Kinder nicht einfach. Natürlich sind die Zielgruppen keine Kinder.
Natürlich war es schrecklich. Niemand würde sagen, wie die Nazis die Juden getötet und gefoltert hätten war in Ordnung, und es gab so viele Filme und Kurzfilme, um uns über die Geschichte zu informieren. Überall in Europa gibt es Museen, um den neuen Generationen zu erklären, was los war. Erinnere uns daran, was Menschen einander angetan haben.

Jedes Mal, wenn ich einen Film über Nazis dunkle Vergangenheit sehe, erinnert mich das auch an ein Regime, das weit mehr getötet hat — fünfmal mehr als Nazis, die die Juden töteten. Die Menschen wurden gewaltsam gefoltert und das Regime ließ sogar die Kinder ihre eigenen Eltern erschießen den Mönch zwingen, Sex miteinander zu haben, zwang die Frau, den Ehemann zu erschießen, die Öffentlichkeit beschuldigte sie, weil sie nichts Unrechtes getan hatte, ließ die Unwissenheit den Schülern foltern und die Lehrer ermorden, ließ sie die Leichen des Lehrers kochen und essen. Dann verbrannte Geschichtsbücher, machen Sie einfach das ganze Land verrückt. Ethnische Säuberung der sogenannten “Minderheiten”. Die meisten Tempel und alten Gebäude wurden zerstört.

Ja, es ist passiert, kein Witz, und das war und ist es auch heute noch. Menschen wurden zufällig und leicht getötet. Der Schaden, den sie angerichtet haben, ist nicht weniger als der von Nazis, und ich würde weit mehr sagen. Aber weil das Regime immer noch an der Macht ist, wird die wahre Geschichte, die längst vorbei waren, verdeckt und verdreht, im Gegensatz zu den Nazis. Was mich wundert, ist, dass viele, die zugestimmt haben, dass auch Nazis schrecklich waren, über dieses Land Gutes sagen würden. Es gab nicht einmal einen berühmten Film über dieses Stück Geschichte, weil dieselbe Partei das einzige Regime im Land ist, und die Menschen aus diesem Land, die die Geschichte kennen oder nicht, unterstützen meistens dieses schreckliche Regime.

Viele würden es verteidigen und sagen, es sei nicht dasselbe. Ja, je mehr Sie in die Geschichte einlesen und vergleichen, desto mehr würde ich sagen, dass sie schlechter sind. Aber da jeder mit diesem Land schnell Geld verdienen will, verschmutzt es die ganze Welt nicht nur mit der Propaganda, sondern auch mit dem Gift für Wasser, Land, Luft… und die Kultur vieler kleiner Nationen wird ausgelöscht und mehr sterben so unbedeutend…. aber wen interessiert das schon? Jeder will nur dieses schreckliche Land Profit machen.

Erinnern Sie mich an ein Zitat aus einem anderen Film über Nazi — “The Pianist (2002)” — “Ich habe aufgehört, an Gott zu glauben”.

Es ist eine traurige Welt.