trend stories #9

Guter Content ist der Treibstoff für jede digitale Marketingstrategie. Doch die Erstellung hochwertiger Texte, Videos und Bilder ist zeitaufwendig und teuer.

Wie bereits in vielen anderen Bereichen können auch bei dieser Aufgabe Deep-Learning-Algorithmen wertvolle Unterstützung leisten.

In dieser Ausgabe der Trendstories stellen wir einige dieser KI-gestützten Tools vor, die von Texterstellung, über Bildbearbeitung, bis hin zu Musikkomposition beeindruckende Fähigkeiten vorweisen können. Viel Spaß beim lesen — und staunen.

Blogposts aus der Maschine

Einprägsame Überschriften formulieren, informative Blog-Artikel verfassen und Social-Media-Posts erstellen, die die Aufmerksamkeit der Community erregen — das ist die anspruchsvolle Aufgabe des Content Writers. KI-gestützte Schreibassistenten wie Rytr können hierbei dem menschlichen Texter helfen, viel Zeit und Energie zu sparen.

Rytr schreibt eigenständig unterschiedliche Content-Formate — und das in 30 Sprachen. Dem Nutzer stehen dabei 27 Vorlagen für unterschiedliche Anwendungsfälle zur Verfügung — Blogartikel, YouTube-Beschreibungen, Social-Media-Beiträge und vieles mehr.

Rytr benötigt lediglich eine kurze Beschreibung des Themas und formuliert daraufhin selbständig Textpassagen, die mit der Qualität menschlicher Autoren weitgehend konkurrieren können. Aus 20 sogenannten Tones kann zudem ausgewählt werden, welche Stimmung der Text haben soll.

Die Texte sind darüber hinaus SEO-optimiert und verwenden automatisch die relevanten Keywords für das jeweilige Thema.

Zum KI-Content-Writer

Ein Avatar für jede Botschaft

Die Produktion von Sprecher-Videos war bisher mit viel Aufwand verbunden. Der Sprecher musste den Text üben und fehlerfrei in die Kamera sagen. Für die Aufnahme selbst benötigte man Aufnahme-Equipment und eine Person, die dieses bedienen kann.

Quelle: Synthesia

Synthesia nutzt die Möglichkeiten des Natural Language Processing, um geschriebenen Text automatisch von einem Avatar sprechen zu lassen. Dabei stehen mehr als 40 Avatare mit weitgehend menschlicher Mimik und Lippenbewegungen zur Verfügung.

Zudem kann auch ein echter Mensch in einen Avatar verwandelt und so in die Lage versetzt werden, in den mehr als 50 Sprachen zu sprechen, die Synthesia anbietet. In einer Werbung für das Hilfsprojekt „Malaria must die“ wurde so David Beckham in die Lage versetzt, in neun Sprachen fehlerfrei zum Kampf gegen die Krankheit aufzurufen.

Zu den sprechenden Avataren

Bildbearbeitung im Handumdrehen

LuminarAI ist die erste Bildbearbeitungssoftware, die komplett auf künstlicher Intelligenz beruht. Das gesamte Programm setzt sich auch mehreren KI-Tools zusammen, die jeweils auf bestimmte Bildelemente wie Gesichter, Körper, Augen, Hintergründe usw. spezialisiert sind.

Quelle: Skylum

LuminarAI erkennt automatisch den Inhalt eines Bildes, identifiziert die einzelnen Elemente und passt diese gezielt an — ohne dass die einzelnen Bildelemente aufwendig per Hand ausgewählt werden müssen.

Für alle Elemente gibt es Filter und Pre-Sets, deren Bearbeitungsintensität stufenlos per Schieberegler angepasst werden kann. Unerwünschte Details lassen sich mit einem Klick entfernen. Der Editor ist äußerst intuitiv zu bedienen und benötigt weitgehend keine Einarbeitung, sodass auch der Laie in kürzester Zeit beeindruckende Bilder kreieren kann.

Als Plug-in kann LuminarAI auch direkt in Adobe Photoshop und Lightroom verwendet werden.

Lassen Sie sich von der unglaublichen Bildqualität beeindrucken.

Der maschinelle Komponist

Zahlreiche Musik-Bibliotheken bieten lizenzfreie Musik für Video-Content an. Das Problem dabei: mittlerweile hört man in zahlreichen Videos die immer gleichen Songs. Hier kommt die künstliche Intelligenz von Soundraw ins Spiel, die automatisch neue Musik komponiert.

Der Nutzer kann dabei bestimmte Parameter wie das Genre, die Stimmung, die Geschwindigkeit und sogar die Instrumentierung aus mehreren Kategorien auswählen. Die maschinell generierten Songs können zusätzlich in einem Editor weiter angepasst und individualisiert werden. Anschließend stehen die Ergebnisse zum Download zur Verfügung.

Für die Video-Bearbeitungsprogramme Adobe Premiere Pro und Adobe After Effects steht Soundraw auch als Plug-in zur Verfügung.

Zum maschinellen Komponisten

Das intelligente Podcast-Studio

Podcastle ist eine Browser-basierte Podcasting-Software. Mit ihrer extrem hohen Aufnahmequalität erlaubt Podcastle das Aufnehmen professioneller Podcasts, ohne eine Audio-Software kaufen und installieren zu müssen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass über einen einfachen Link bis zu 9 Gäste zur Aufnahme eingeladen werden können. Jeder Podcast-Teilnehmer wird auf einer eigenen Audiospur aufgenommen, die hinterher individuell bearbeitet werden kann.

Podcastle verfügt zudem über einige KI-gestützte Funktionen.

Das Magic Dust Feature nutzt KI, um automatisch die Sprache in der Aufnahme zu isolieren und störende Hintergrundgeräusche herauszufiltern. Für einen noch besseren Sound.

Des Weiteren lassen sich die Aufnahmen automatisch in schriftliche Texte umwandeln, um so z.B. ein Skript der Podcast-Folge zu erstellen.

Doch auch die umgekehrte Richtung ist möglich. Text-Dokumente können in Podcastle hochgeladen und von einer Computer-Stimme gesprochen werden — mit erstaunlich menschlichem Klang. Als Erweiterung für den Google Chrome Browser macht Podcastle mit diesem Feature jede Website automatisch zu einem Podcast.

Zum intelligenten Podcast-Studio

Vielen Dank für euer Interesse. Für Fragen und Feedback, meldet euch gerne bei uns unter hallo@mediaman.de oder schaut bei unserem Instagram oder LinkedIn-Profil rein.

--

--

--

We develop digital data-driven products and business solutions for international enterprises and mid-sized companies.

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
mediaman //

mediaman //

We develop digital data-driven products and business solutions for international enterprises and mid-sized companies.

More from Medium

Subject lines to boost email open rate

10 questions NOT to ask a copywriter (+ the answers)

3 Digital Marketing Predictions for 2022

Refuse to choose: 4 reasons to write novels, screenplays, and stage plays