Let’s be awesome.

Nur noch 2 Mal schlafen, dann ist es endlich wieder soweit: das Mediencamp findet im Hub Vienna statt, und wir sind schon SEHR gespannt. Alles in allem sind wir guter Dinge, dass es wieder ziemlich leiwand wird — dank euch.

Und weil wir alle gemeinsam jedes Jahr ein so großartiges Event erleben, haben wir diesmal ein Anliegen, das uns alle betrifft: Es geht um das Thema Nachhaltigkeit.

Wir haben wieder viele tolle Sponsoren fürs Mediencamp gewinnen können. 180 Personen werden mit Frühstück und Kaffee, Mittagessen und Jause, Bier und Snacks bestens versorgt. Wie ihr euch vorstellen könnt, entsteht dabei ganz schön viel Müll.

Daher unsere Bitte: Lasst uns alle unseren Teil dazu beitragen, damit das Mediencamp reibungslos und unkompliziert ablaufen kann. Wenn jedeR mitmacht, geht’s schneller und bedeutet auch kaum Aufwand:

  • Bitte entsorgt euren Müll selbst. Egal ob Kaffeebecher, Teller oder Servietten: Wir befestigen an vielen Stellen im Hub Müllsäcke, die befüllt werden wollen / sollen.
  • Bitte trennt den Müll — wir werden wieder entsprechende „Sammelstellen“ kennzeichnen.
  • Benutzt Kaffee- und Wasserbecher durchaus öfter als einmal. Es ist nur eure eigene Spucke drauf :)
  • Bitte leert euch aus den bereitstehenden Wasser- oder Saftflaschen etwas in einen Becher, verschließt die Flaschen wieder und stellt sie zurück, sofern ihr sie nicht gleich ganz austrinkt. Im vergangenen Jahr mussten wir Unmengen an Getränken wegleeren weil nicht klar war, ob halbleere, geöffnete Flaschen Allgemeingut oder Müll sind. :/
  • Nicht nur Müllvermeidung ist uns wichtig, sondern generell das Thema Eigenverantwortung: Bitte holt euch einen Sessel, wenn ihr einen braucht, und räumt ihn danach wieder weg. Werft nach einer Session noch einen Blick in den Raum zurück, ob ihr eh keinen Saustall hinterlasst :)

Wenn jedeR zwei, drei Handgriffe mehr macht, entsteht am Ende viiiiel weniger Arbeit, Abfall und Verschwendung für die ganze Gruppe. Insofern: lasst uns alle gemeinsam dafür sorgen, dass das Mediencamp diesmal nicht nur inhaltlich ziemlich leiwand wird — sondern auch umwelt- und ressourcenschonend.

Danke!

Like what you read? Give MedienCamp Vienna a round of applause.

From a quick cheer to a standing ovation, clap to show how much you enjoyed this story.