Raus aus der Content-Marketing-Sackgasse
Klaus Eck
425

Offenbar ist bei einigen der Eindruck entstanden, dass das Thema so gehyped wird, dass man es gleich ganz über Bord werfen kann (nicht ohne dass man sich vorher prominent dazu platziert hat). Dann gibt es natürlich auch Diskutanten, die schlicht keine Kernkompetenz in dem Thema haben und es deshalb abtun. Nach dem was ich so höre, fühlen sich aber auch viele Unternehmen von dem Thema überfordert und wissen nicht so recht, wie sie es anpacken sollen. Das ist schade und der Sache nicht dienlich. Denn Content Marketing geht nicht (mehr) weg — da hast du ganz recht Klaus.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Meike Leopold’s story.