How do you lead an agile organization?

mintminds
mintminds
Jun 28, 2019 · 5 min read

Five tips for impactful leadership in the companies of the future

Agile organizations present you with new challenges as a leader. How do you deal with flat hierarchies, self-determining teams and changing organizational forms? Below you will find five tips on how to lead an agile company successfully.

Image for post
Image for post

Agile organizations offer their employees tasks and responsibilities in which they can develop their passion, skills and competencies. Flat hierarchies ensure that employees have room for manoeuvre and greater decision-making authority gives employees the necessary freedom. This is important to develop iterative solutions in interdisciplinary teams with the involvement of (internal and external) customers. This enables them to try out new ideas and to continuously improve and develop solutions. All of the above is based on a culture of commitment, respect and openness, which also includes a culture of error.

Having said this, an agile organization also places high demands on you as a leader. This applies in particular to setting a strategic direction, coordinating employees, promoting and supporting employees, planning and budgeting, making decisions and monitoring business development. We have compiled the most important tips for you on how to successfully lead agile companies.

1. Define a clear strategic direction

Your teams need a clear orientation framework in which they prioritise and make targeted decisions. Standards, values and the strategy based on them should be understood and lived by all employees. This is because the more freedom employees have, the more important this normative framework becomes.

2. Set the right incentive systems so that the teams can be composed in an interdisciplinary manner

Employee coordination is becoming less important in agile organizations due to the increasing personal responsibility of employees. Therefore, set the right incentive systems to promote interdisciplinary cooperation and to use the freedom in the interests of the customer and the company. The teams should be able to reconfigure themselves again and again depending on the problem at hand.

3. Encourage and support your employees through self-reflection

The function of promoting and supporting employees is also changing in agile organizations. Self-reflection and personal experience are more important than ever. Coach your teams to empower themselves by reflecting together the findings from problem-solving processes, challenging customer situations or tense team dynamics.

4. Plan at shorter intervals and create global budgets

An agile organization requires you to plan at shorter intervals and on a rolling basis if possible, and that you budget within the framework of a global budget. Detailed budget items and release processes are not conducive to an agile organization.

5. Decide situationally and establish a flexible controlling mode to react quickly

The decision-making and control tasks of a leader become all the more important in agile organizations. From clear content-related and target-oriented guidelines, key figures can be defined which measure the success of initiatives and business development continuously.

Hence, an organizational transformation of your company towards agility also requires an adapted leadership style. mintminds is your sparring partner when it comes to leadership challenges as well as a holistic corporate transformation.

Written by Nicolas Siegenthaler


Wie führen Sie eine agile Organisation?

Fünf Tipps zur erfolgreichen Führung in den Unternehmen der Zukunft

Agile Organisationen stellen Sie als Führungskraft vor neue Herausforderungen. Wie gehen Sie mit flachen Hierarchien, selbstbestimmenden Arbeitskräften und sich wandelnden Organisationsformen um? Nachfolgend finden Sie fünf Tipps, wie Sie in einem agilen Unternehmen erfolgreich führen.

Agile Organisationen bieten ihren Mitarbeitenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten an, wo diese ihre Leidenschaft haben, ihre Fähigkeiten einsetzen und Kompetenzen entfalten können. Flache Hierarchien stellen sicher, dass Mitarbeitende den dafür notwendigen Verantwortungsspielraum erhalten, und grössere Entscheidungskompetenzen geben den Mitarbeitern den nötigen Freiraum. Dieser ist wichtig, um in interdisziplinären Teams und unter Einbindung der (internen und externen) Kunden iterativ Lösungen zu erarbeiten. So können sie Neues ausprobieren und Lösungen laufend verbessern und weiterentwickeln. Basis hierfür ist eine Kultur von Verbindlichkeit, Respekt und Offenheit, was auch eine Fehlerkultur miteinschliesst.

Mit diesen Charakteristika stellt eine agile Organisation auch hohe Anforderungen an Sie als Führungskraft. Insbesondere an das Vorgeben einer strategischen Richtung, die Koordination der Mitarbeiter, die Förderung und Unterstützung von Mitarbeitenden, das Planen und Budgetieren, das Fällen von Entscheidungen und die Kontrolle der Geschäftsentwicklung. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie in agilen Unternehmen erfolgreich führen.

1. Definieren Sie eine klare strategische Richtung

Ihre Teams brauchen einen klaren Orientierungsrahmen, in dem sie priorisieren und zielgerichtet entscheiden. Normen, Werte und die darauf basierende Strategie sollen von allen Mitarbeitenden verstanden und gelebt werden. Denn mit zunehmendem Freiraum der Mitarbeiter kommt diesem normativen Rahmen eine grössere Bedeutung zu.

2. Setzen Sie die richtigen Anreizsysteme, damit sich die Teams interdisziplinär zusammensetzen können

Die Koordination der Mitarbeitenden verliert in agilen Organisationen aufgrund der zunehmenden Eigenverantwortung der Mitarbeitenden an Bedeutung. Setzen Sie daher die richtigen Anreizsysteme, um eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern und die Freiräume im Sinne des Kunden und des Unternehmens zu nutzen. Die Teams sollten sich je nach Problemstellung immer wieder neu konfigurieren können.

3. Fördern und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter durch Selbstreflexion

Auch die Funktion der Förderung und Unterstützung der Mitarbeitenden ändert sich in agilen Organisationen. Die Selbstreflexion sowie die eigenen Erfahrungen haben ein stärkeres Gewicht. Coachen Sie ihre Teams zur Selbstbefähigung, indem Sie gemeinsam die Erkenntnisse aus Problemlösungsprozessen, herausfordernden Kundensituationen oder gespannten Teamdynamiken reflektieren.

4. Planen Sie in kürzeren Zeitabständen und erstellen Sie Globalbudgets

Eine agile Organisation verlangt, dass Sie die Planung in kürzeren Abständen und möglichst rollierend vornehmen und die Budgetierung im Rahmen eines Globalbudgets erfolgt. Detaillierte Budgetposten und Freigabeprozesse sind einer agilen Organisation nicht förderlich.

5. Entscheiden Sie situativ und etablieren Sie ein flexibles Controlling, um zeitnah reagieren zu können

Die Entscheidungs- und Kontrollaufgaben einer Führungskraft werden dafür für Sie umso wichtiger. Diese nehmen sie wahr, indem sie sich einbringen und situativ Entscheide im Rahmen ihrer Kompetenzen fällen. Aus klaren inhaltlichen und zielgerichteten Vorgaben lassen sich Kennzahlen definieren, welche den Erfolg der Initiativen und der Geschäftsentwicklung messen.

Eine Transformation Ihres Unternehmens in Richtung Agilität bedingt also auch einen angepassten Führungsstil. mintminds ist Ihr Sparring Partner, wenn es um Führungsfragen wie auch um die ganzheitliche Unternehmenstransformation geht.

Geschrieben von Nicolas Siegenthaler

Welcome to a place where words matter. On Medium, smart voices and original ideas take center stage - with no ads in sight. Watch

Follow all the topics you care about, and we’ll deliver the best stories for you to your homepage and inbox. Explore

Get unlimited access to the best stories on Medium — and support writers while you’re at it. Just $5/month. Upgrade

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store