Aber du weißt den Weg für mich

Gott, lass meine Gedanken sich sammeln zu dir.
 Bei dir ist das Licht, du vergisst mich nicht.
 Bei dir ist die Hilfe, bei dir ist die Geduld.
 Ich verstehe deine Wege nicht,
 aber du weißt den Weg für mich.

(Taizé)


Originally published at Commentarium Catholicum.

Show your support

Clapping shows how much you appreciated Martin Recke’s story.