1.6K Followers
·
Follow

[GERMAN] Über 1.500 verifizierte unabhängige Musiker, Bands und Labels benutzen nun Musicoin.

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG & INTERVIEW VERFÜGBARKEIT

Sonntag Dec 17th, 2017

Musicoin, die welterste Musik-Stream Blockchain, durchbricht die Grenze von 1.500 verifizierten Musikern und hält so die Vormachtstellung im Rennen der Musik Kryptowährungen. “Es ist ein Wendepunkt für Künstler weltweit, die eine faire, simple und profitable Möglichkeit fordern, um Hörer in den Genuss ihrer Musik kommen zu lassen.” so Musicoin Erfinder Isaac Mao.

Die Musik-Stream Seite https://musicoin.org erlaubt verifizierten Musikern ihre Musik zu uploaden um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Für jede Wiedergabe der geuploadeten Musikstücke erhalten Künstler sofort die Kryptowährung Musicoin. Diese können vom Künstler vollständig einbehalten oder durch einen im Vorfeld festgelegten Verteilerschlüssel unter den Mitwirkenden aufgeteilt werden. “Die allgemeine Öffentlichkeit kann sich unter dem Musicoin eine Kreuzung zwischen Soundcloud und Bitcoin vorstellen” verkündet Musicoin Chief Content Reviewer Željko Stanojkovski. “Es greift wirklich um sich. Wir haben jeden Monat 50–100 % Zuwachs an registrierten Benutzern.”

Die Musicoin Blockchain ging am 11.02.2017 an den Start und ist so weit noch immer die einzige Musik-Streaming Blockchain die es verifizierten Künstlern erlaubt ihre Arbeiten der allgemeinen Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. “Der Pionierstatus ist ausschlaggebend in der Blockchain Welt” meint Musicoin Sprecher Andre Xu. “Der Anführer setzt die Maßstäbe für alle die folgen, daher haben wir kontinuierlich neue Meilensteine erreicht um uns von den Verfolgern absetzen zu können.”

Während die meisten Musik Blockchain Initiativen auf sogenannte “ICO”´s (Initial Coin Offerings) zurückgriffen, erreichte Musicoin folgende Meilensteine ohne ICO:

  • Das erstes funktionierende Musik-Stream Blockchain system.
  • Das erstes Musik-Stream Blockchainsystem das Smart Contracts verwendet.
  • Die erste Musik-Streaming Blockchain mit einer Anzahl von über 1.500 verifizierten unabhängigen Künstlern, Bands und Labels.
  • Die eErste Musik-Streaming Blockchain die es den Nutzern ermöglicht Künstlern ein “Trinkgeld” zu geben.
  • Der erste DJ Mix unter Verwendung von Smart Contracts.
  • Die erste Blockchain mit integriertem “Universalem Basiseinkommen”.
  • Das erste Musik-Streaming Blockchainsystem, das all seinen Nutzern eine für sie kostenlose Wiedergabe ermöglicht.
  • Das erste Musik Blockchainsystem das die Grenze von 20.000 aktiven Accounts übersteigt.
  • Das erste Musik Blockchainsystem mit integrierten Wiedergabemöglichkeiten für Social Media.

Mit über 300.000 separaten Wiedergaben und über 440.000 Trinkgeldern Vorsprung vor der direkten Konkurrenz zeigt Musicoin keinerlei Anzeichen dieses Tempo wieder zu reduzieren. “Am Horizont stehen schon Mobile Apps und die Integration von embedded Hardware,” erzählt Musicoin Chief Ambassador Joel Bevacqua. “Fünfzehnhundert Musiker erscheinen aus heutiger Sicht möglicherweise eine ganze Menge zu sein, mit Blick auf das globale Gesamtbild ist das erst der Anfang. Wegen der engen Verbindung, die Musicoin zwischen Künstlern und ihren Zuhörern erschaffen kann, arbeiten wir weiterhin daran in der Zukunft aus Musicoin die erste Anlaufstelle für Musikbegeisterte zu machen. Im Januar 2018 erwartet euch eine große Ankündigung über eine neue Music Hardware Platform die das Musicoin System verwenden wird.”

Musicoin wird bereits unter dem Namen und Symbol “MUSIC” bei führenden Tauschbörsen für Kryptowährungen gehandelt.

–The Musicoin Project

Andre Xu, Chief Spokesperson, Musicoin Project
E: andre@musicoin.org
T: @mrandrexu, @musicoins

Written by

Blockchain and digital currency for music

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store