8 Followers
·
Follow

Image for post
Image for post
Aktuelle Aufnahme aus dem Sauerland bei Brilon

Die Corona-Krise ist im Gegensatz zu den Eindrücken, die manche CDU- und FDP-Politiker in einigen Bundesländern mit ihren Einwürfen erwecken wollen, noch lange nicht vorbei. Dennoch ist es vielleicht Zeit für ein kleines Zwischenfazit gerade mit Blick auf die Frage, was wir aus den bisherigen Krisenmonaten für den Kampf gegen die Erderhitzung lernen können.

Anfang April hatten sich Tilo Jung und Maja Göpel bei #Jungundlive über die anstehenden Herausforderungen an die Gesellschaft, die sich aus Corona ergeben, unterhalten. Ich fand dieses Gespräch, das immerhin 1,5h dauerte, sehr inspirierend und lehrreich; inspirierend, weil Maja Göpel durch die Brille der Transformationsforscherin auf damals anstehenden Erwartungen an den erwarteten zukünftigen Wandel geschaut hat und lehrreich, weil gleichzeitig der Blick zurück auf die damaligen Erwartungen die Analyse des Gesagten ex post zulässt. …


Image for post
Image for post

Drei Meldungen im Verlaufe dieser Woche aus drei unterschiedlichen Ländern führen uns vor Augen, dass sich insbesondere konservative und liberale Politik fragen lassen muss, ob sie mit Blick auf das Zukunftsthema der Menschheit — dem menschengemachten Klimawandel — noch auf der Höhe der Zeit argumentieren kann und welche Rolle sie dabei als Parteien der Wissenschaft zuschreiben wollen.

Deutschland

Am Freitag hat der Deutsche Bundesrat die Einführung eines generellen Tempolimits auf deutschen Autobahnen (aka Einschränkung des Rechts, ungehemmt eine Waffe auf 4 Rädern zu fahren) mit den Stimmen der CDU/CSU und der FDP verhindert. Dabei konnte sich anscheinend die Auto-Lobby wie schon 1974 im Angesicht der Öl-Krise und der temporären Einführung eines Tempolimits insbesondere mal wieder auf die liberalen Vorkämpfer für die “Freiheit” verlassen. …


Image for post
Image for post

Als ich vor kurzem im Zuge des #Klimastreiks bei der #FFF-Demo im beschaulichen Gütersloh auch einige Worte an die Jugendlichen richten konnte und sie ermunterte, sich immer wieder auf die bekannten Klimawissenschaftler zu berufen und nicht von der Kritik der Erwachsenen beeindrucken zu lassen, schallte es mir von einem älteren Mann immer wieder aggressiv entgegen: “Lügner!” schrie er beständig während der kurzen 5 Minuten, in denen ich etwas sagen konnte.

Die Frage, die ich mir nicht erst in diesem Kontext sondern auch schon dann stellte, als v.a. Männer aus den Reihen des rechten/liberalen/konservativen Parteienspektrums ihre Kübel an Häme und Hass über die SchülerInnen und insbesondere Greta Thunberg ausschütteten, ist: Woher rührt all dieser Hass? …

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store