Der Verfasser geht als Projektleiter eines Raum-Zeit-Experiments auf eine Reise zwischen parallelen Universen. Als dem Projekt die öffentlichen und kommerziellen Mittel entzogen werden und die Rechnerkapazität auf nicht dedizierte Ressourcen herabgestuft wird, gerät die Echtzeitberechnung aus dem Takt und das Bewusstsein des Verfassers muss in einem parallelen Universum zwischengespeichert werden. Er nutzt diesen Aufenthalt für eine Erforschung der Welt unter ähnlichen, aber in entscheidenden Punkten abweichenden Prämissen und entdeckt dabei die Welt der Yahoos.

Ich war verloren gegangen. Niemals war bei einem Projekt so etwas passiert. Es gab keine Handlungsroutine dafür, wie es mit mir, meinem Körper und meinem “verlorengegangenen”…


John Irving, der Vater der Helden meiner ersten Romannächte (“Garp und wie er die Welt sah”) frivol, freizügig, liebevoll, albern und exzentrisch, hatte einen literarischen Vater: Günter Grass, der vor wenigen Tagen, am 13. April 2015, gestorben ist.

Ich bin Deutscher und habe im Deutschunterricht angefangen, Grass zu lesen. Es war Pflicht, leider keine schöne für mich. Grass’ Romane habe ich nie gemocht. Die Geschichten waren für mich zu sehr verschlüsselt und die freizügigen sexuellen Szenen in seinen Geschichten fand ich immer peinlich.

Wie anders Irving, der seine Leser stets in offensichtliche, meist jugendliche, Umgebungen, z. B. Internatsschlafsäle, mitnahm und…


Die Nachricht traf mich heute besonders:

Bielefeld (WB). Therese Berger ist tot. Die Schauspielerin sei in der vergangenen Nacht gestorben, teilte das Theater Bielefeld am Mittwochnachmittag mit.

Und auf der Webseite des Theaters Bielefeld steht dazu:

Zuletzt brillierte sie seit Oktober 2012 in über 50 Vorstellungen als Rosel im gleichnamigen Stück von Harald Müller. Für ihre Schauspielkunst erhielt Therese Berger zahlreiche Auszeichnungen.

Und das zu recht, wie ich aus eigener Anschauung sagen kann.

Foto: Therese Berger (c) Philipp Ottendörfer

Das Stück von Harald Mueller erzählt die niederschmetternde Lebensgeschichte einer Frau „Rosel“ in den 50er-Jahren, die bei der Suche nach Liebe…

OWL Offline

Off- and online through the Teutoburg Forest (GER/EU).

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store