Bauch ärgere mich nicht

Endlich, die erste Diät, die Spaß macht und die man mit anderen zusammen spielt! Hör auf endlose Regeln zu lernen, such Dir einen Partner und starte die erste Runde: Bauch ärgere mich nicht!


Ziel des Spiels

Wer zuerst 25 Punkte erreicht, gewinnt. Der Gewinn ist ein schlanker und gesunder Körper!

Die Punkte

Es gibt vier einfache Regeln. Zwei um Punkte zu verdienen:

  1. Mehr als eine Stunde Sport
    Damit ist wirklich Sport gemeint. Morgens 30 Minuten zur Arbeit radeln und Abends wieder zurück zählt nicht. Konzentrierter, schweißtreibender Sport ist hier gemeint.
  2. Abends (nach 17 Uhr) keine Kohlenhydrate
    Weiße Kohlenhydrate meiden, sprich Brot, Nudeln, Kartoffeln; die ganzen leckeren Sättigungsbeilagen. Denk daran auch keine Kohlenhydrate zu trinken! Cola, gesüßter Tee und Club Mate sind tabu!

So kann man an einem Tag gut zwei Punkte gewinnen. Und wieder verlieren:

  1. Alkohol
    Ja, übel, jeder Alkohol ist verboten und führt sofort zu einem Minuspunkt.
  2. Süßigkeiten
    Kuchen, Kekse, Schokolade — der ganze Kram den man so gerne hinter einander weg futtert: Minuspunkt!

Der Tag

Ein Tag geht von 0 bis 24 Uhr. Und ein Punkt ist ein Punkt. Wenn Du schwach geworden bist und in die Schoki gebissen hast, dreh durch und kauf Dir noch ein Eis zum Kuchen!

Trinkt man Samstagabend ein paar Bierchen erhält man einen Minuspunkt. Trinkt man nach Mitternacht dann noch eins, verliert man gleich zwei Punkte. Darf aber, sofern noch möglich, am Sonntagabend weiter machen.

Die Punkte lassen sich gut kalkulieren. Nach einer Stunde Sport und einem Salat zum Abendbrot kann man sich ein Glas Wein gönnen (wenn man vorn liegt) und bekommt immer noch einen Pluspunkt gutgeschrieben.

Eine Stunde Sport + Abends keine Kohlenhydrate - Alkohol = 1 Punkt

Das Spielfeld

Der aktuelle Punktestand muss visualisiert werden! Am einfachsten geht es auf einem Whiteboard mit zwei Spielfiguren. Darauf notiert man die Strecke von 1 bis 25 und bastelt sich zwei Spielfiguren als Magnete.

Es macht auch Sinn die Regeln daneben zu notieren. Nur so als Erinnerung.

Und wichtig zu beachten: Man kann nicht unter 1 sinken! Wer am unteren Ende rumkrepelt, hängt dort und bekommt eine faire Chance sich wieder nach vorne zu arbeiten.

Lügen

Oh je, Klassiker. Klar, jeder kann Lügen und Betrügen. Aber es geht in erster Linie um Deinen Bauch. Von daher belügst Du Dich vorallem selbst. Darüber hinaus verliert man pro Tag max. zwei Punkte. Es macht also wenig Sinn sich selbst übers Ohr zu hauen.

Variationen

Die Regeln sind sehr fein aufeinander abgestimmt. Spielt die erste Runde mit diesen Regeln und fügt in der nächsten Runde max. eine neue Regel hinzu. Wie wäre es mit Minuspunkte fürs Rauchen?

Los gehts!

Viel Spaß beim zocken! Spiele gegen Deinen Partner, Deine Kollegen, die Geschwister oder Deine Eltern. Irgendwer wird sich schon finden der meint willensstärker zu sein als Du.

Startet jetzt! Und nicht vergessen: