Ab wann ist man cool?

Bast, Claudy und Guse im Fräulein Fritz in Kreuzberg

… wenn man Selbstbewusstsein ausstrahlt

… wenn man mit sich selbst im Reinen ist.

… wenn man witzig ist.

… wenn man bei Regen in der trockenen Ecke steht.

… wenn man das System umgeht.

… wenn man etwas nicht der Norm entsprechendes tut.

… wenn man sich durchsetzt.

… wenn man anderen ein Vorbild ist.

… wenn man sich gehen lassen kann.

… wenn man ein Cap mit Swoosh verkehrt herum trägt, wenn man eine Königskette um hat und das einem aber eigentlich alles egal ist.

… wenn man gelassen bleibt.

… wenn man mehr als drei Jahre im Stimmbruch ist.

… wenn man etwas Geheimnisvolles an sich hat.

… wenn man etwas macht und dafür auch einsteht.

… wenn man sich gut ausdrücken kann.

… wenn man sein Ding durchzieht.

… wenn man kippelt, solange man nicht umfällt.

… wenn man die Fassung behält.

… wenn man mit der Erwartung anderer bricht.

… wenn man gegen den Strom schwimmt.

… wenn man was weiß.

Man ist cool, wenn es egal ist, ob andere einen cool finden.

Jetzt ist mal cool.

Erkenntnisse aus “Die einzig wahre Ping Pong Show” mit Chris Guse und Claudy Kamieth. Jeden Freitag ab 22 Uhr auf Radio Fritz.

https://www.facebook.com/PingPongShowB/

https://twitter.com/DiePingPongShow