15. August 2015 - Ein erstes Fazit

Joa. Jetzt bin ich da. Und auch wieder fast weg. Wir sind seit Dienstag hier in Vancouver und haben mal ein wenig die Stadt besichtigt. Viele gute Impressionen konnten wir bereits sammeln und ich kann sagen, es ist eine unglaublich schöne Stadt! Und wenn man hier wohnt, hat man rein gar nichts falsch gemacht! Hier sind einfach riesige Berge um einen rum und auch tiefster Wald ist direkt am Stadtrand zu finden. Selbst Strände finden hier ihren Platz und sehen großartig aus. Die Natur hat hier gute Arbeit geleistet. Zudem ist hier der Tourismus hart am Werk, denn es sind sehr viele Hotels, Restaurants, Attraktionen und viele Boote zu sehen. Aber gut, erzählen will ich hier gar nicht so viel, dass sollen lieber die Bilder tun. Und erlebt haben sollte man das auch mal. Aber das hat alles natürlich auch seinen Preis. Um eine Vorstellung zu haben, wie unglaublich teuer das alles hier ist, gebe ich euch einen kleinen Einblick. Also was wir bisher in der Innenstadt finden konnten war ein Bier für mehr als 5 CAD, Attraktionen wie z.B. der Hop On Hop Off-Bus kostet um die 40 CAD oder eine Pferdekutschen-Fahrt durch den Park ebenso und in Restaurants findet man nichts unter 10 CAD, wenn man satt werden möchte. Also drei Mahlzeiten am Tag lassen das Budget schnell mal verpuffen. Aber Urlaub machen kann man hier sehr gut und so ist eben auch der Preis.

Die Bilder zu den letzten Tagen folgen noch, da es seine Zeit dauert etwas hochzuladen. Liveimpressionen gibt es aber bisher schon hier: instagram.com/pandajanundso

Morgen geht es erstmal nach San Francisco. Da beginnt dann unser kleiner Roadtrip durch die Westküste der USA! Wuhu!

Ibis Hotel — Chupitos — ICE Richtung Amsterdam
ICE —Bus — Amsterdam
Amsterdam
Chupitos
Kurz vorm Abflug
Vancouver
Vanocuver
Vancouver
Vancouver
Vancouver
Vancouver
Vancouver
Lynn Canyon Suspension Bridge
Lynn Canyon
North Vancouver — Lynn Canyon
Lynn Canyon — North Vancouver
Dampfuhr in Gastown, Vancouver
One clap, two clap, three clap, forty?

By clapping more or less, you can signal to us which stories really stand out.