Ein Anfängerleitfaden für Google AMP

Google — Projekt AMP

Wir leben in einer schnellen Welt. Fast Food, schnelle Autos, schnelles Internet, schnelles Leben. Wenn Sie Interesse an Webentwicklung und SEO haben, müssen Sie Gerüchte über diese drei Buchstaben A-M-P, im vorigen Jahr oder kürzlich gehört haben. Aber, Sie mögen sich wundern, weshalb die ganze Aufregung über AMP? Manche preisen es, manche mögen es kaum.

Sie nehmen Ihr Handy aus der Tasche, versuchen mit ihm zu googeln, aber die Seiten scheinen nicht zu laden. Einatmen. Ausatmen. Alles wird schon gut gehen.

Wenn Sie wegen dieses neuen Googleprojekts einen Schüttelfrost bekommen (und nicht deshalb, weil es offensichtlich Ende Dezember ist), dann kann dieser Anfängerleitfaden Ihnen helfen, etwas Neues darüber zu lernen.


WAS IST AMP?

AMP im englisch steht für Accelerated Mobile Pages Projekt, das in Google’s Blog im Oktober 2015 vorgestellt und im Februar 2016 ins Leben gerufen wurde.

Da die Anzahl der Nutzer, die das Internet besuchen, in den letzten Jahren enorm zugenommen hat, ist es kein Wunder, dass sich Google dazu entschlossen hat, sich der Aufgabe zu widmen, eine schnellere Ladezeit über mobile Endgeräte zu ermöglichen.

Tatsächlich ist AMP ein Open-Source-Projekt, das auf die Beschleunigung von Webinhalten auf mobilen Endgeräten abzielt. Laut Wikipedia bietet das Projekt „eine umfangreiche JavaScript-Bibliothek für Entwickler und schränkt die Verwendung von Drittanbietern JS ein.” Darüber hinaus wird erwartet, dass AMP in Zukunft mit Google News integriert wird.

Wie Yoast es ausdrückte,

„Damit die Seiten sofort geladen werden, beschränkt AMP, was Sie in HTML-Seiten tun können. Fancy Design ist zugunsten der Geschwindigkeit gestrichen. AMP ist vielmehr ein Projekt, welches sich mehr auf Funktion als auf die Form basiert.” (Yoast, Februar 2016)

Die offizielle AMP-Website führt Folgendes an, wie AMP-Webseiten sein müssen:

1. Nur asynchrone Skripts zulassen
2. Allen Ressourcen eine statische Größe setzen
3. Lassen Sie keine Erweiterungsmechanismen das Rendern blockieren
4. Halten Sie alle Drittanbieter-JavaScript aus dem kritischen Engpass fern
5. Alle CSS müssen Inline und Size-verknüpft sein
6. Font-Triggering muss effizient sein
7. Minimieren Sie Stilneuberechnungen
8. Führen Sie nur GPU-beschleunigte Animationen aus
9. Priorisieren sie das laden von Ressourcen
10. Laden Sie die Seiten sofort

https://youtu.be/hVRkG1CQScA

WARUM IST AMP WICHTIG FÜR MEINE WEBSITE?

Kurz gesagt, Google investierte offensichtlich viel Mühe, um das Internet angenehmer zu gestalten. Durch die Erstellung schnellerer und besserer Websites haben die Entwickler für dieses Projekt den meisten Beitrag geleistet — indem sie sich über die Veränderungen im Algorithmus das notwendige Wissen angeeignet haben und dieses Wissen an ihre Kollegen und Klienten weiterleiteten. Je mehr Sie darüber wissen, desto leichter wird Ihre Arbeit sein, weiters wird Ihnen das Wissen verhelfen, die Website in mobilen Suchergebnissen höher zu positionieren.

Daher empfehlen wir, von der AMP-Website zu starten und ihren Designprinzipien zu folgen. Dies gibt Ihnen einen anständigen Start und der Rest wird Geschichte sein — die Sie wahrscheinlich schreiben werden.


Wenn Sie etwas zu unserem Artikel hinzufügen möchten oder wenn Sie AMP-Regeln in Ihrem Website-Code angewendet haben, teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen, in den Kommentaren unten oder auf unserer Facebook-Seite. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!