Wirkungsvolle Teamentwicklung mit dem New Work-Ansatz | die firma . experience design

Image for post
Image for post
Bild von Tim Mossholder | https://unsplash.com/photos/dBkw2Gk6u8E

Seit Jahrzehnten organisieren wir uns in Unternehmen entlang von Wertschöpfungsketten, stellen das Leistungsprinzip in den Mittelpunkt und belohnen mehr Umsatz, mehr Gewinn und mehr abgeleistete Stunden mit Geld oder Aktien. Mehr, mehr, mehr! Schaut man jedoch etwas genauer hin, scheint dieses Prinzip der permanenten Maximierung und Effizienzsteigerung Unternehmen und deren Mitarbeiter in den letzten Jahren verstärkt an den Rand eines pathologischen Zustands zu bringen. Laut AOK stieg die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitsfälle aufgrund von Burnout-Erkrankungen von 0,6 Fällen je 1.000 Mitglieder im Jahr 2004 auf 5,7 Fälle im Jahr 2018.¹

Viele Unternehmen begreifen dabei New Work als Alternativ-Behandlung und verabreichen ihren Mitarbeitern Plazebos wie Tischkicker im Atrium, Homeoffice oder flache Hierarchien. Aber das löst das Problem nicht an der Wurzel. Wie in unserem vorherigen Artikel bereits ausgeführt, heißt New Work, dass das Unternehmen den Mitarbeiter darin bestärkt und unterstützt, zu finden, was er „wirklich wirklich will”. Das mag ein radikaler Schritt sein — aber der Grundgedanke stimmt. Ein Team kann langfristig nur „performen”, wenn jeder am richtigen Platz seinen Beitrag leisten kann. …


Warum Sticky Notes noch keine echte Transformation bewirken. | die firma . experience design

Image for post
Image for post
Foto von Toa Heftiba | https://unsplash.com/photos/rdoRdjOk-OY

Schon seit einigen Jahren wird New Work auf Konferenzen immer wieder unterschiedlich diskutiert. …


Heute vor vier Jahren hatte ich den letzten Tag bei meinem früheren Arbeitgeber, einer großen deutschen Privatbank. Ich wollte digitale Geschäftsmodelle und Services bauen, das Banking stärker an den neuen Anforderungen des digitalisierten Kunden ausrichten. Dafür gab es damals keinen Raum. Vier Jahre später taucht die „Digitalisierung“ auf nahezu jeder Agenda von Bankvorständen auf — doch dabei bleibt nach wie vor eine Frage unbeachtet: Warum gibt es meine Bank eigentlich?

Volkswirte würden an dieser Stelle die Frage relativ nüchtern beantworten: In ihrer Rolle als Mittler zwischen jenen, die Geld haben und jenen, die Geld brauchen, tragen Banken wesentlich zur Funktionsfähigkeit des volkswirtschaftlichen Kreislaufs bei. …

About

Robert Mangelmann

helping companies to (digitally) transform towards customers and employees as a Senior Strategy Consultant and Transformation Coach

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store